26.09.2017

Je breiter, desto... Das sagt SEINE Gesichtsform über SEINE Treue aus

"Schau mir in die Augen, Kleines" – oder besser ins ganze Gesicht. Denn dort ist angeblich abzulesen, wie ER es mit der Treue hält...

Foto: iStock/DjelicS

"Schau mir in die Augen, Kleines" – oder besser ins ganze Gesicht. Denn dort ist angeblich abzulesen, wie ER es mit der Treue hält...

Ist zwischen menschlicher Gesichtsform und Sexualverhalten tatsächlich ein Zusammenhang erkennbar? Forscher behaupten jetzt: ja. Außerdem sagt sie auch etwas über die Treue aus...

Ist mein Liebster mir eigentlich treu? Und woran kann ich erkennen, ob er es ist – oder eben nicht? Viele Frauen wären vermutlich froh, sie hätten eine Antwort auf diese Frage.

>> Frauen mit diesem Beruf gehen am häufigsten fremd

Libido ist von Gesichtsform ablesbar

Eine neue Studie aus Kanada könnte zur Aufklärung dieser Frage zumindest beitragen, denn sie besagt, dass die Gesichtsform eines Mannes darauf schließen lässt, ob er einen starken Sextrieb hat – und ob er ein Fremdgänger ist!

>> Das sind die treuesten Sternzeichen

Studienleiter Professor Steven Arnocky von der kanadischen Nipissing University hat gemeinsam mit weiteren Forschern herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Breite-Längen-Verhältnis des Kopfes und der Libido gibt – beide werden demnach durch das Geschlechtshormon Testosteron beeinflusst.

>> Sex-Studie: So lieben die Deutschen

So sollen Menschen mit einem runderen, weiteren Gesicht einen stärkeren Sextrieb haben, während Menschen mit schmaleren Gesichtszügen eher weniger großes Verlangen zeigen. 457 Männer und Frauen wurden dazu befragt, alle waren zum Zeitpunkt der Befragung in einer festen Beziehung.

Gesichtsform sagt zudem etwas über SEINE Treue aus

Soweit die Studienergebnisse, die auf Männer UND Frauen zutreffen. Doch es gab eine weitere Frage in dem Zusammenhang, nämlich wie die Probanden es mit der Treue halten. Dabei kam heraus: Männer mit breiteren Gesichtszügen hatten diesbezüglich häufiger eine lockerere Einstellung und gaben eher an, einem Seitensprung nicht abgeneigt zu sein. Bei den weiblichen Testpersonen war das kaum der Fall.

>> Hilfe, mein Partner ist krankhaft eifersüchtig!

Professor Arnocky ist überzeugt: "Zusammen deuten diese Ergebnisse darauf hin, dass bestimmte Gesichtsmerkmale durchaus Informationen über die sexuelle Motivation vermitteln können."

Schauen Sie Ihrem Partner also noch einmal ganz genau ins Gesicht. Und nicht vergessen: Ausnahmen bestätigen die Regel!

>> Lesen Sie hier jede Menge hilfreicher Beziehungstipps.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen