Aktualisiert: 15.06.2021 - 21:48

"Mädchen auf dem Fahrrad" Einmal gesehen, dann sucht ER SIE – und wird tatsächlich fündig

Von Redaktion

Manche Geschichten gehen gut aus: Ein Mann hat auf ungewöhnliche Art und Weise die Frau wiedergefunden, die ihm, obgleich nur kurz gesehen, nicht mehr aus dem Kopf ging, ihm aber davongeradelt war...

Foto: Getty Images / sanjeri

Manche Geschichten gehen gut aus: Ein Mann hat auf ungewöhnliche Art und Weise die Frau wiedergefunden, die ihm, obgleich nur kurz gesehen, nicht mehr aus dem Kopf ging, ihm aber davongeradelt war...

Diese wunderbare (Liebes-)Geschichte müssen Sie lesen: Weil einem Mann eine Frau nicht mehr aus dem Kopf geht, die er nur kurz gesehen hat, beschließt er, sie zu suchen – und findet sie tatsächlich auch! Wie er das geschafft hat.

Das muss so etwas wie Liebe auf den ersten Blick gewesen sein – zumindest für IHN. Ob es bei IHR auch funken wird: wer weiß... Worum es geht? Um eine Geschichte der ganz besonders süßen Art, bei der ER SIE sucht, nachdem ER SIE gesehen hat und es um ihn geschehen ist – und seine Traumfrau tatsächlich findet. Lesen Sie mal, wie der findige junge Mann das angestellt hat.

ER sucht SIE: So findet ein Mann seine Traumfrau wieder

Der Ausgangspunkt dieser rührenden Begebenheit: Zwei Menschen begegnen sich zufällig irgendwo, wechseln nicht einmal ein Wort miteinander – und dennoch hat es bei dem einen der beiden ordentlich gefunkt. Leider hat er das zu spät realisiert: Bis dahin war sie nämlich schon über alle Berge... Solche Geschichten hört man immer mal wieder. Genau so erging es jetzt einem jungen Mann in Köln, der seiner Traumfrau nachts vor einer Kneipe begegnete – und sie tatenlos auf ihrem Fahrrad ziehen ließ.

Und dann? Die meisten würden sich vermutlich noch eine Weile über die vertane Chance ärgern und sie irgendwann wieder vergessen. Nicht so dieser junge Mann: Gleich am nächsten Tag hängte er in unmittelbarer Nähe der nächtlichen Begegnung Zettel auf. Darauf waren die exakten Angaben zu lesen: wo, wann, eine Beschreibung von ihr und ihm selbst. Und schließlich sein Begehr: sie wiederzusehen.

Doch das war noch nicht alles: Neben einer Email- fügte der Mann auch noch eine Instagram-Adresse hinzu. Der Name: maedchenaufdemfahrrad

Instagram-Suche ein Riesenerfolg

Was soll man sagen: Die Zettelaktion brachte nicht den erhofften Erfolg, wohl aber die Sache mit Instagram. Wir leben nun mal in der Zeit, in der wir leben... Fakt ist: Der gepostete Zettel ging in kurzer Zeit viral. Ein sehr lokales Gesuch, das nach gerade einmal zwei Tagen rund 5300 Abonnenten für sich verbuchen kann: nicht schlecht. Das dürfte auch den jungen Mann gefreut haben.

Garantiert noch viel größer aber war die Freude darüber, dass ihm tatsächlich über die Instagram-Aktion Erfolg beschert war. Ob jemand das "Mädchen auf dem Fahrrad" über die Beschreibung erkannt hat oder die junge Frau sich möglicherweise selbst gemeldet hat, bleibt ein Geheimnis. Nur einen einzigen weiteren Beitrag gab's nur 24 Stunden später – kurz und knackig:

Daraus könnte glatt eine Liebesgeschichte werden... Wenn es nach den vielen Kommentaren geht, möglichst auch eine, die weiterhin über Instagram verfolgt werden kann. Immerhin ist die Plattform oder vielmehr deren UserInnen ja auch für die erfolgreiche Suche verantwortlich. Allein die Aufforderung "Jetzt wollen wir auch wissen, wie es weiter geht" wurde rund 470 mal geliked. Ob sich der Verliebte davon beeindrucken lassen wird? Wenn ja, gibt's auch hier bei BILD der FRAU eine Fortsetzung. Versprochen!

Die gute alte Zettelwirtschaft: Auch in Sachen Liebe wird nach wie vor so einiges aufgehängt. Manche Aushänge sind süß, manche skurril – und manche auch ein wenig igitt. Lesen Sie mal...

Diesem Nachbarn war der Sex zu laut – weshalb er einen ungewöhnlichen Vorschlag unterbreitete. Ebenfalls auf einem Zettel. Und auch reichlich skurril...

Abenteuerlich, abgefahren oder aberwitzig: Wer noch mehr Geschichten lesen will, wird auf unserer Themenseite rund um Sex fündig.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe