Aktualisiert: 06.06.2021 - 22:10

Für eine neue Liebe ist es niemals zu spät Diese Ü50-Promifrauen lassen die Schmetterlinge tanzen

Von Redaktion

Klingt abgedroschen, ist aber so: Für die Liebe ist es nie zu spät. Auch sechs Promi-Damen haben das große Glück im reifen Alter gefunden. Diese kennen Sie bestimmt...

Foto: Getty Images / paolomartinezphotography

Klingt abgedroschen, ist aber so: Für die Liebe ist es nie zu spät. Auch sechs Promi-Damen haben das große Glück im reifen Alter gefunden. Diese kennen Sie bestimmt...

Ab 50 tut sich nix mehr in Sachen Liebe? Unsinn! Das beweisen auch diese Promi-Damen, die das große Glück im reifen Alter gefunden haben.

Frauen 50plus können wunderbar allein sein. Aber es ist auch schön, noch einmal eine innige Partnerschaft einzugehen – wenn Herz und Timing stimmen. Diese Promifrauen, alle über 50, machen es vor: Die Liebe hat bei ihnen im reifen Alter noch einmal angeklopft. Und sie haben "ja" zu ihr gesagt.

Späte Liebe: Diese Promifrauen sind über 50 – und frisch im Glück

  • "Es ist das perfekte Alter, um zu heiraten"

Margarita Broich, 61: Andere treten mit 30 vor den Altar, Margarita mit knapp 60: "Es ist ja meine erste Ehe und irgendwie ist es auch lustig, so etwas in meinem Alter zu tun." Die "Tatort"-Kommissarin lebte zuvor über 25 Jahre in "wilder Ehe" mit dem Vater ihrer zwei Söhne zusammen. Zu Dirk Schmalenbach sagte sie jetzt nach nur einem Jahr Liebe "Ja","und es fühlt sich richtig an!"

  • "Dieses Glück gehört dieses Mal nur mir allein".

Andrea Kiewel, 55: Weit weg im fernen Tel Aviv hat die ZDF-Blondine vor sechs Jahren nicht nur ihr "Herzens-Zuhause" gefunden, wie sie es nennt, sondern ebenso ihren "Herzens-Menschen". Mehr will Kiwi über diese Liebe nicht verraten. Dreimal war "Miss Fernsehgarten" davor verheiratet gewesen, dreimal ging es schief. Dieses Glück will sie darum mit aller Macht beschützen, betont: "Das ist nur meins!" Statt Ehering trägt Kiwi übrigens ein Herz-Tattoo an der Hand.

  • "Ich heirate mit ihm meinen besten Freund"

Gwen Stefanie, 51: Als sie sich 2015 bei "The Voice USA" kennenlernten, steckten beide mittendrin in der Scheidung. "Blake wurde meine Schulter zum Ausweinen und ich die seine", erzählt die "Don't Speak"-Sängerin. Aus dieser Nähe wurde erst Freundschaft und schließlich Liebe. Jetzt wird geheiratet. Gwen: "Er hat alles, was ich mir an einem Mann wünsche."

  • "Mit dem Richtigen ist alles so leicht"

Katja Weizenböck, 53: Eigentlich wollte sie ja nie heiraten, doch dann trat vor vier Jahren Unternehmer Hergen Wöbken erst in ihr Leben – und schließlich mit ihr vor den Standesbeamten. Ist Liebe im Alter einfacher?"Mit dem Richtigen ist alles leicht, unabhängig vom Alter. Aber mit 50 weißt du auf jeden Fall deutlicher, was du willst. Und nach wem du Ausschau hältst ..."

  • "Ich bin nach 40 Jahren wieder mit meiner Jugendliebe zusammen"

Margot Kässmann, 62: Es war im Februar 2014. Die frühere Bischöfin hielt einen Vortrag in ihrer Heimat, als sie unter den Zuhörern ihren Jugendfreund Andreas Helm entdeckte. Als Teenager waren sie so verliebt, doch dann verloren sie sich aus den Augen – bis zu diesem Tag. Seit sieben Jahren sind die beiden wieder ein Paar, haben über ihr altes neues Glück sogar ein Buch geschrieben (bene! Verlag, 20 Euro).

  • "In unserem Alter heißt es: ganz oder gar nicht".

Anja Schüte, 56: "Wir wussten vom ersten Moment an, dass wir zusammengehören", schwärmt Anja über ihren Ehemann Petter, für den sie sogar von Sylt hoch nach Oslo gezogen ist. "In unserem Alter geht es nur ganz oder gar nicht", sagt sie. Ihren Petter beschreibt sie als den Mann, auf den sie immer gewartet hat: "Auf einmal ist alles da. Mehr Liebe geht nicht.".

Mehr Mut zum Glück – vier Ansätze

  • Träumen: Wie sieht denn mein Wunschleben in meinen Träumen aus? Wie stelle ich mir meine Beziehung vor, wie müsste ER sein, um mein Herz zu erobern? Wenn wir träumen, geben wir unserer Sehnsucht ein Gesicht. Wir haben einen Plan.
  • Wagen: Der wichtigste Schritt in Richtung Glück ist, diesen ersten Schritt auch zu wagen. Melden wir uns doch einfach bei "Tinder" an oder laden unseren Nachbarn zum Kaffee ein. Das Glück ist da draußen, zugreifen müssen wir allerdings selbst.
  • Selbstliebe: Um mutig zu sein, muss man zu sich stehen -zu seinen Stärken und zu seinen Schwächen. Wie soll uns denn jemand mögen, wenn wir uns selbst nicht leiden können?
  • Genießen: Um glücklich zu sein, braucht es nicht ein zu erreichendes festes Ziel. Glück besteht vielmehr aus vielen kleinen Momenten. Die Kunst ist, sie zu erkennen und zu genießen.

Dieser Artikel erschien zuerst in der Zeitschrift "Zeit für mich"

Keine Frage: Beim ersten Kennenlernen soll es rundum schön zugehen. Wie furchtbar, wenn sich das Gegenüber völlig daneben benimmt... Das sind laut einer Umfrage die peinlichsten No-Gos beim Dating.

Wie es überhaupt einmal zu einem ersten Treffen kommen kann? So klappt's mit dem Dating – auch in Corona-Zeiten!

Die wichtigsten Tipps fürs Online-Dating
Die wichtigsten Tipps fürs Online-Dating

Wir haben noch mehr Tipps dazu: Worauf Sie beim Online-Dating achten sollten, verrät eine Expertin.

Weitere Studien und Umfragen, Geschichten und Informationen zum Zusammenleben finden Sie auf unserer Themenseite Beziehungstipps.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe