Aktualisiert: 26.05.2021 - 21:58

Hat das ein Nachspiel? Um die Corona-Regeln zu umgehen: Indische Hochzeit im Flugzeug

In einem Flugzeug fand eine indische Hochzeit statt. Das könnte ein böses Nachspiel haben, denn die Corona-Regeln wurden missachtet. (Symbolbild)

Foto: Getty Images/Anand Vaghasiya / EyeEm

In einem Flugzeug fand eine indische Hochzeit statt. Das könnte ein böses Nachspiel haben, denn die Corona-Regeln wurden missachtet. (Symbolbild)

Sie haben die Corona-Regeln auch satt? Verständlich! Aber wahrscheinlich halten Sie sich trotzdem noch an diese. Das tat ein indisches Paar nicht und veranstaltete eine illegale Corona-Hochzeit im Flieger.

Wer derzeit heiraten will, muss auf das große Fest verzichten und sich an die Corona-Regeln halten. Das ist zwar bitter, aber es geht nicht anders. Dass es doch anders machbar ist, aber illegal, zeigte ein Paar aus Indien. Die beiden verlegten ihre Hochzeitsparty in ein Flugzeug und wollten wohl so den Corona-Restriktionen davonfliegen. Doch der Trauungsspaß könnte ein böses Ende nehmen.

Indisches Paar feiert illegale Corona-Hochzeit im Flugzeug – ohne Masken, ohne Abstand

Rakesh und Dakshina aus Indien wollen den Bund der Ehe eingehen. Und was gehört dazu? Natürlich eine fette Party. Aufgrund der ernsten Corona-Situation im Land wäre diese aber gestrichen gewesen. Daher überlegten sich die beiden etwas, um den Beschränkungen zu entkommen, wie die Deutsche Presse-Agentur und RTL berichteten. Sie mieteten für zwei Stunden am Sonntag einen Flieger von Madurai zum Silicon Valley Bengaluru und feierten einfach dort, oben über den Wolken mit über 160 Gästen ihre Party. Niemand trug dabei eine Maske oder hielt Abstand.

Dem feiernden indischem Paar könnte eine Strafe drohen

Das könnte jetzt ernste Folgen haben. Die Airline SpiceJet, bei der der Charterflug gebucht wurde, überlegt derzeit, gegen das feiernde Pärchen vorzugehen. Schließlich war diese Party nie genehmigt worden. Im Gegenteil: Die geltenden Corona-Regeln wurden den Passagieren vor dem Abheben des Fliegers erklärt. Der Flug wurde eigentlich für die Zeit nach der Hochzeit gebucht. Angeblich sollen dann die Gäste aber spontan das Fest initiiert haben.

Und die Fluggesellschaft ist nicht die einzige, die diese stattgefundene illegale Zusammenkunft über den Wolken nicht dulden will. Auch die Zivilluftfahrtbehörde will die feiernde Gesellschaft nicht einfach so davonkommen lassen. Laut der Nachrichtenagentur ANI hat sie Ermittlungen eingeleitet. Fragt sich nun, ob es das wert war. Sollte die Strafe hoch sein, gehen Mann und Frau nun gleich mal um einige Indische Rupien erleichtert in die Ehe. Immerhin haben sie ihre Liebe und den Treueschwur kräftig gefeiert.

Feiern Sie auch bald Ihre Hochzeit? Dann hoffen wir, dass Ihre Ehe lang halten mag. Vielleicht feiern Sie dann auch irgendwann mal 68. Hochzeitstag, wie das süße Paar aus unserem Video:

Ehepaar feiert 68ten Hochzeitstag
Ehepaar feiert 68ten Hochzeitstag

Haben Sie denn schon etwas zum Anziehen für Ihren großen Tag? Nein? Dann schauen Sie mal, diese Hochzeitskleider passen perfekt zu Ihrem Sternzeichen.

Liebe & Sex

Liebe & Sex

Alle Videos zum Thema Liebe, Sex und Partnerschaft.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe