Aktualisiert: 29.04.2021 - 21:29

Star-Fotograf Rankin am Werk Sex im Alter ist immer noch ein Tabu – diese Kampagne soll das ändern!

Warum sollten nicht auch Ältere Freude an der körperlichen Liebe haben und warum sollte man darüber schweigen? Ein Kampagne möchte mit dem Tabuthema Sex im Alter brechen.

Foto: Getty Images/KatarzynaBialasiewicz

Warum sollten nicht auch Ältere Freude an der körperlichen Liebe haben und warum sollte man darüber schweigen? Ein Kampagne möchte mit dem Tabuthema Sex im Alter brechen.

Nur weil man Ü60 ist, muss man abstinent leben? Nö, Sex ist Freude für jedes Alter, nur will das die Gesellschaft noch nicht so richtig wahrhaben. Vielleicht kann eine Kampagne das nun ändern.

Sex im Alter – leider immer noch ein Thema, über das viel zu wenig gesprochen wird. Dass die Eltern oder gar Großeltern noch miteinander intim werden, ist für viele nicht vorstellbar. Die sind doch alt, die haben doch keinen Sex mehr, denken viele. Doch warum eigentlich nicht, wenn die Liebe und die Leidenschaft noch nicht erloschen sind? Warum sollten sich zwei Menschen nicht sinnlich berühren und Zärtlichkeiten austauschen, nur weil ein paar mehr Jahre in ihren Leben schon vergangen sind. Eigentlich sollte das das Normalste der Welt sein. Ist es aber nicht, weil dieses Thema immer noch viel zu wenig Gehör finden. Das soll sich mit einer Kampagne des Star-Fotografen Rankin nun aber ändern.

Deutsche haben im Lockdown besseren Sex
Deutsche haben im Lockdown besseren Sex

Sex im fortgeschrittenen Alter – eine Kampagne enttabuisiert dieses Thema

Hinter der neuen Kampagne, die das Reden über Sex im Alter zur Normalität werden lassen möchte, steht die gemeinnützige Organisation Relate, die sich in Großbritannien die Aufklärung in Sachen Sexualität zum Gegenstand gemacht hat. Dazu hat sie Hilfe vom bekannten Fotografen Rankin bekommen, wie 20min.ch und welt.de berichteten. Ihn kennen sicher viele aus Heidi Klums TV-Show "Germany's Next Topmodel". Der Profi tauchte dort bereits in einigen Staffeln auf und ist für seine hohen Ansprüche wohlbekannt.

Er hat die Kampagne, von der er glaubt, dass sie die Konvention, über Sex im Alter zu schweigen, brechen kann, ohne Gage geshootet. Mit ihr will der Fotograf gegen die Tatsache vorgehen, dass Werbung die körperliche Intimität Älterer meist ausklammert. Sex in der älteren Generation findet statt und es kann ruhig darüber gesprochen werden. Nur dann verliert dieses Thema den übergezogenen, schambesetzen Schleier. Das ist besonders in Zeiten wie diesen wichtig, wie Rankin weiß: "Wir alle brauchen jetzt Intimität mehr denn je. Alter ist wirklich nur eine Zahl".

Kampagne Sex im Alter

Der berühmte Fotograf will die Gesellschaft dazu bringen, sich über Intimität in den späteren Lebensjahren Gedanken zu machen, in dem er fünf Paare und eine Frau vor die Kamera geholt hat. Mit dabei sind Daphne und Arthur. In den Aufnahmen sind die beiden Senioren in einem sehr intimen Augenblick zu sehen, nämlich als Daphne nur im Bh bekleidet, von dem ein Träger von der Schulter gerutscht ist, vor ihrem Mann steht und dieser ihren Hals zärtlich küsst. Bei ihnen ist die Jugend vergangen, aber das ist kein Grund, sich gegenseitig nicht mehr zu berühren. Laut welt.de berichten sie davon, immer noch auf der Straße Händchen zu halten, sich auch heute noch stets einen Abschiedskuss zu geben und miteinander zu schlafen, wie beispielsweise Daphne verriet: "Wir hatten einen Tag frei und sind miteinander ins Bett gegangen und hatten am Nachmittag Sex."

Sex im Alter – manchmal gibt es gesundheitliche Probleme

Chrissie und Roger sind als Paar auch dabei. Chrissie, der die Brüste amputiert wurden, macht auf Hindernisse beim Sex im Alter aufmerksam. Sie klärt auf: "... viele davon haben mit der Gesundheit zu tun. Insbesondere, wenn man eine Operation hatte: Dann kann man entweder rein körperlich keinen Sex haben oder fühlt sich nicht gut genug, um Sex zu haben."

Das schwule Pärchen Mark und Andrew schildert in der Rankin-Kampagne ebenfalls seine sexuellen Erfahrungen miteinander und weiß, was sogar noch wichtiger sein kann als der reine Geschlechtsakt im Alter. "Wir beide lieben es, im Bett zu lesen. Wir liegen Rücken an Rücken. Aber unsere Füße berühren sich dabei – solche Momente sind wichtiger, als sich gegenseitig um den Verstand zu vögeln, um es ganz derb auszudrücken", so Mark. Und Andrew ergänzt, dass Geschlechtsverkehr im Alter gar nicht so weit entfernt liegt vom Sex der jungen Leute: "Wenn man lange keinen Sex miteinander hatte, dann fühlt sich dieser Moment, wieder damit anzufangen, fast so an wie in Teenager-Jahren."

Mehr zum Thema Sex generell gibt es auf unserer informativen Themenseite Sex-Wissen. Informationen speziell zum Unterthema Sex im Alter haben wir auch für Sie. Beispielsweise können Sie sich bei uns darüber informieren, wie sich die Lust im Alter verändert – Sex ab 50!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe