Aktualisiert: 06.12.2020 - 22:06

Auf den Hund gekommen Jetzt gibt's die erste Dating-App für Hundebesitzer

Von

In der ersten Dating-App für Hunde finden Hundehalter und Hundefreunde zusammen. (Symbolbild)

Foto: getty images / Eva Blanco / EyeEm

In der ersten Dating-App für Hunde finden Hundehalter und Hundefreunde zusammen. (Symbolbild)

WAU! Diese App ist wirklich eine absolute Neuheit. Mit "DateDOGter" haben Tanja und Andreas Scherschel eine Dating-App extra für Hundebesitzer auf den Markt gebracht.

Sie sind Single und die meisten Streicheleinheiten tauschen Sie mit Ihrem Hund aus? Das könnte sich bald ändern! "DateDOGter" ist eine Dating-App speziell für Hundeliebhaber. Hier erfahren Sie mehr über die erste Dating-App für Hundebesitzer.

Dating-App für Hundebesitzer: Das gab's nich nie

Dating-Apps gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Eine ganz besondere App jedoch, kommt aus dem Saarland und heißt "DateDOGter". Hinter dem lustigen Namen verbirgt sich eine Live-Tracking Dating-App für Hundefreunde. Verabredungen zum gemeinsamen Gassi gehen, Tipps über die besten Leckerlies und Hundewiesen austauschen und vor allem andere Hundemenschen kennenlernen: Mit "DateDOGter" kein Problem mehr.

Mit ihrer App "DateDOGter" wollen die beiden Entwickler der App, Tanja und Andreas Scherschel, Menschen und Hunde gemeinsam raus in die Natur bringen. Die über 10.000 Abonnenten der App, ob mit Hund oder ohne, können sich im Chat austauschen und zum Spaziergang verabreden. Aber auch Warnungen auf Gefahrenstellen und Wildtiere oder auch Push-Benachrichtigungen, wenn Freunde und Bekannte in der Nähe unterwegs sind, können über die App erhalten werden.

So funktioniert "DateDOGter"

Wenn Sie sich ein Profil bei der Hunde-Dating-App anlegen wollen, müssen Sie nur ein paar Infos über sich angeben, ihre Vorlieben eintragen und ein Foto hochladen. Dabei ist es erst einmal unerheblich, ob Sie selbst einen Hund haben oder nicht.

Als Live-Tracking-Dating-App ist die Grundlage der App die Google Maps Karte. Per live-Standort werden potentielle Dating-Partner auf der Karte mit einem Herz dargestellt. Mit der Chatfunktion können die Nutzer dann in Kontakt miteinander treten. Der Austausch ist auch auf der sogenannten Pinnwand möglich. Dort können Informationen über beispielsweise Giftköder, Fallen, Hundewiesen oder nahegelegene Tierarztpraxen geteilt werden. Weiterhin können sich Hotels und Restaurants in der Karte als hundefreundlich auszeichnen lassen und werden Nutzern dann auch in der Karte angezeigt. Die App ist kostenlos im Appstore zu erhalten und finanziert sich über Werbeeinnamen.

Online-Dating wird immer beliebter. In unser Bildergalerie verraten wir Ihnen einige Fakten rund um die Partnersuche im Netz, die Sie garantiert überraschen werden:

Das Geschäft mit der Liebe boomt, es gibt immer mehr Plattformen für Online-Dating. Doch auch bei der virtuellen Partnersuche gilt es einige Punkte zu beachten. Wir haben nachgefragt und uns die Dos and Dont's beim Online-Dating von einer Expertin erklären lassen.

Auf unserer Themenseite Smartphone halten wir Sie über die neusten Apps auf dem Laufenden und verraten Ihnen in nützlichen Ratgebern die besten Tipps und Tricks für Ihr Handy. Mehr über den besten Freund des Menschen lesen Sie auf unserer Themenseite Haustier.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe