Aktualisiert: 29.09.2020 - 21:12

Überraschung! Studie belegt: Große Männer wirken attraktiver

Von

Na gut, es stimmt: Große Männer wirken attraktiver. Aber zum Glück ist Körpergröße nicht alles!

Foto: iStock.com/z_wei

Na gut, es stimmt: Große Männer wirken attraktiver. Aber zum Glück ist Körpergröße nicht alles!

Na gut – die folgende Erkenntnis wird Sie vermutlich nicht gerade überraschen: Oft werden große Männer bei der Partnerwahl bevorzugt. Jetzt kennen wir allerdings vermutlich auch den Grund dafür…

Es ist natürlich ziemlich oberflächlich – aber leider wohl auch ziemlich wahr: Große Männer wirken attraktiver. Diese Erkenntnis ist nicht gerade ein Staatsgeheimnis: Viele Herren ab 1.80 m geben ihre Körpergröße vorausschauend als besonderen Pluspunkt auf ihren Online-Dating-Profilen an. Ob die Tatsache, dass sich so viele beim Küssen gerne auf die Zehenspitzen stellen, etwas mit dem Sexualhormon Testosteron zu tun hat, darüber konnte bisher nur gemutmaßt werden. Ein polnisches Forscher-Team hat jetzt einen Hinweis darauf gefunden, dass dies tatsächlich der Fall sein könnte.

Darum wirken große Männer attraktiver

Bisher konnte bei Männern unterschiedlicher Körpergröße kein Unterschied im Testosteronspiegel festgestellt werden. Jetzt hat ein Forscher-Team der Universität Wrocław allerdings herausgefunden, dass das nur im Ruhezustand der Fall ist. Setzt man die Herren allerdings körperlicher Anstrengung aus, wird das berühmt-berüchtigte Sexualhormon deutlich aktiver.

Für die Studie, die in der Fachzeitschrift "Evolution and Human Behavior" veröffentlicht wurde, nahmen die Wissenschaftler 97 Männern verschiedener Körpergröße zwischen 19 und 25 Jahren eine Speichelprobe ab. Bei dieser konnte keine Korrelation zwischen Testosterongehalt und Körpergröße festgestellt werden. Dann jedoch kam Bewegung in die Sache: Die Probanden mussten sich für 10 Minuten auf Fahrrädern abstrampeln. Danach wurde erneut eine Speichelprobe entnommen – und bei dieser waren die Testosteronwerte stärker angestiegen, je größer der dazugehörige Mann war. Offensichtlich kann ein großer Mann also bei Bedarf mehr Testosteron ausschütten als ein kleinerer Mann und dadurch die körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Gut möglich, dass diese Aussicht das Exemplar bei der Partnerwahl besonders attraktiv macht.

Keine Sorge: Testosteron ist nicht alles

Die Ergebnisse sind jedoch kein Grund für Männer unter 1.90 m, den Kopf hängen zu lassen – und das nicht nur, weil eine schlechte Haltung die Sache auch nicht besser macht: Die Autoren der Studie weisen darauf hin, dass die Körpergröße bei der Partnersuche nicht alles ist. Wer eher kurz geraten ist, kann das Objekt der Begierde auch durch andere äußerliche Merkmale bezirzen, zum Beispiel Körpergewicht, Muskeln und ein attraktives Gesicht. Und dann – so munkelt man zumindest – gibt es da ja auch noch die inneren Werte…

Die vollständige Studie finden Sie hier: A positive relationship between body height and the testosterone response to physical exercise

Anziehung ist ein komplexes Feld, das weitaus mehr umfasst als nur den Faktor Körpergröße. Lesen Sie dazu auch folgende Artikel:

--> Warum Frauen sich auf "Bad Guys" einlassen

--> Single-Dad, Muskelpaket oder Gentleman: Darauf stehen Frauen bei Männern

--> Darum fahren Frauen auf Männer in Uniform ab

Noch viel mehr rund um sexuelle Anziehung und sonstige Sex-Themen haben wir für Sie übersichtlich zusammengestellt.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe