Aktualisiert: 30.08.2020 - 21:57

Auf der Suche nach der Harmonie-Formel So hält die Liebe ewig: Ein Experte über das Glücksrezept

Von

Was ist das Glücksrezept, damit die Liebe ewig hält: Wenn Partner von Anfang an gleich ticken? BILD der FRAU hat beim Partnerschaftsexperten nachgefragt.

Foto: iStock.com/Adene Sanchez

Was ist das Glücksrezept, damit die Liebe ewig hält: Wenn Partner von Anfang an gleich ticken? BILD der FRAU hat beim Partnerschaftsexperten nachgefragt.

Rosig bleibt rosig – sagt eine neue Studie der Universität Jena. Heißt: Partner, die von Anfang an ein Herz und eine Seele sind, bleiben länger zusammen. Wir haben den Partnerschaftsexperten Dr. Wolfgang Krüger gefragt, was da dran ist.

Der Schlüssel zu einer dauerhaften Beziehung ist Zufriedenheit, auf beiden Seiten. Das ermittelten Forschende der Uni Jena, indem sie unter anderem danach fragten, wie sehr Paare ihre Bedürfnisse befriedigt sehen. Eine große Schnittmenge, also etwa sich nah zu sein und gleichzeitig eigene Interessen verfolgen zu können, führte fast immer zu einer längeren Beziehungsdauer. Ist das also das Glücksrezept? Hält die Liebe ewig, wenn Partner von Anfang an gleich ticken? BILD der FRAU hat beim Partnerschaftsexperten Dr. Wolfgang Krüger nachgefragt, ob er das auch so sieht.

Hält so die Liebe ewig? Ein Experte über das Glücksrezept

BILD der FRAU: Lieber Dr. Krüger, Gegensätze ziehen sich also nur kurz an? Sollte ich mich nur auf eine Beziehung einlassen, wenn ich absolut keinen Zweifel habe?

Dr. Wolfgang Krüger: Nein. Zusammenraufen gehört ja auch dazu. Und perfekt ist eine Beziehung sowieso nie. Aber man sollte schon wissen: Es gibt Eigenschaften, die von Anfang an zusammenpassen müssen.

Welche sind das?

Man braucht einen ähnlichen Humor, sonst nimmt man alle Konflikte viel zu ernst. Beide sollten auch die gleiche Einstellung zu Nähe und Abstand haben. Sonst hat einer immer Sehnsucht und der andere fühlt sich bedrängt. Und es ist wichtig, dass jeder mit seinem Leben halbwegs zufrieden ist, eine gewisse seelische Stabilität hat. Innere Sicherheit macht Menschen teamfähig.

"Partnerschaft mit sich selbst" ist auch wichtig

Die neue Studie hat auch rausgekriegt, wie wichtig ein bisschen Egoismus in einer glücklichen Partnerschaft ist.

Egoismus ist das falsche Wort. Wir sollten an der Beziehung arbeiten und miteinander reden, aber: Entscheidend ist auch die eigene Entwicklung. Ich nenne das die "Partnerschaft mit sich selbst". Die muss man engagiert leben, darf dabei sogar mal die Beziehung vergessen – das ist die beste Voraussetzung für eine leidenschaftliche Liebe.

Interessant: Laut der Jena-Studie lässt sich auch zu Beginn einer Beziehung ablesen, ob sie von Dauer ist!

Aber was, wenn die Leidenschaft im Laufe der Zeit abnimmt?

Ist ja ganz normal. Auch hier ist das Glücksrezept: Schrauben Sie nicht am Partner rum, kümmern Sie sich um sich selbst. Lernen Sie eine Fremdsprache, gestalten Sie den Garten um, schreiben Sie ein Buch Was Ihnen Freude macht! Daraus ziehen Sie Gelassenheit, ärgern sich viel weniger über den Partner, der nie ganz perfekt ist. Wie wir selbst ja auch nicht.

Wichtig ist die gemeinsame Basis, nicht das Hobby

Also muss ich für eine harmonische Beziehung auch nicht dasselbe Hobby wie mein Partner haben? Viele Forscher raten ja immer noch dazu.

Na ja, sie müssen nicht dreimal die Woche gemeinsam kegeln gehen. Aber die Basis sollte stimmen, die Lebenswerte und auch das Verhältnis zum Geld zum Beispiel. Dann macht es auch nichts, wenn sie lieber Wasserski fährt und er Schach bevorzugt. Still und draufgängerisch ergänzt sich sogar gut. Wer auch mal was getrennt unternimmt, bleibt neugierig aufeinander.

Was ist Ihr Glücks-Rezept?

Werte & Vertrauen.

___________________

Probleme in der Beziehung müssen nicht gleich das Ende bedeuten – wie Sie vorgehen können, wenn es mal kriselt:

Beziehungsprobleme lösen
Beziehungsprobleme lösen

Was ist der Schlüssel für eine lange, glückliche Beziehung? Auch die Pillers müssen es wissen: Sie sind seit 80 Jahren verheiratet – ihre Liebe zueinander haben sich die beiden über all die Jahre bewahrt. Wie das geht...

Fotograf und Autor Ari Seth Cohen ist dieser Frage ebenfalls nachgegangen – und hat die Antworten vieler in die Jahre gekommener Paare in einem wunderbaren Bildband gesammelt. Drei stellen wir Ihnen daraus vor.

Eine Studie hat außerdem untersucht, worauf es in der Partnerschaft wirklich ankommt. Lesen Sie auch, woran die meisten Beziehungen scheitern.

Weitere interessante Artikel rund um die Partnerschaft finden Sie auf unserer Themenseite Beziehungstipps.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe