03.06.2019

Männer beim Sex Bettgeflüster: Daran erkennen Sie seinen Charakter

Von

Hören Sie mal genau hin: Was sagt er und was sagt er nicht? An seinem Bettgeflüster erkennen Sie, welcher Typ Mann er ist.

Foto: iStock/nd3000

Hören Sie mal genau hin: Was sagt er und was sagt er nicht? An seinem Bettgeflüster erkennen Sie, welcher Typ Mann er ist.

Ist er still, eher ein Dichter, liebt er Dirty talk oder fragt er immerzu? An seinem Bettgeflüster erkennen Sie, welcher Typ Mann er ist.

Rasende Leidenschaft und große Lust lassen uns manche Sätze sagen, die wir bewusst in dieser Art und Weise nie über die Lippen gebracht hätten. So geht es auch dem männlichen Geschlecht. Hören Sie mal genauer hin, was er Ihnen beim Bettgeflüster ins Ohr säuselt oder stöhnt, denn das verrät eine Menge über seinen Charakter und Ihre Beziehung. Und wenn er gar nichts sagt? Dann sagt das trotzdem eine Menge über ihn aus. Wir verraten es Ihnen.

Natürlich bestätigen auch hier Ausnahmen die Regel, aber ein bisschen was Wahres werden Sie eventuell doch entdecken. Viel Spaß beim Zuhören und ausprobieren!

Nichts: Der Schweigsame

Er sagt nichts und will auch nichts hören? Hm... Kommunikative Wesen werden mit dieser Art Mann im Bett bald ihre Probleme haben. Ist es etwa nicht gut? Mache ich etwas falsch? Wahrscheinlich eher nicht, denn schweigsame Männer haben ein Problem, sich fallen zu lassen und sind gehemmt. Eine Beziehung könnte daher etwas problematisch werden.

Psst... Der Flüsterer

Männer sind in der Regel weniger gesprächig als Frauen, doch wenn er Ihnen beim Sex ins Ohr flüstert, dann ist er ziemlich sicher sensibel und zuvorkommend, aber auch schüchtern. Ein idealer Partner für Frauen, die einen zuverlässigen und romantischen Gentleman suchen.

Ur-Laute: Der Neandertaler

Sie sind mittendrin und hören von ihm animalische Laute wie Grunzen, Stöhnen und Hecheln? Diese Geräusche sind Ausdruck intensiver Lust und zeigen, dass er einfach nur genießt. Dieser Typ Mann redet beim Sex nicht gern und zeigt Ihnen seinen Spaß am Akt auf andere Weise, wenn er seine Leidenschaft nicht in Worte, sondern in Ur-Laute kleidet. Wenn Sie diese Botschaft richtig verstehen, wird er Sie beim Liebesakt mitreißen können, denn manchmal ist weniger auch mehr. Ein wenig kommunikativer, dafür aber umso ehrlicher Mensch.

Ich komme! Der Ehrliche

Wenn der Mensch in Ihrem Bett nur ein "Ich komme!" hervorbringt, aber dann auch Taten folgen lässt (nicht zu früh versteht sich), dann haben Sie es wahrscheinlich mit einem Ehrlichen zu tun. Dieser Typ Mann verstellt sich nicht und beschränkt die Kommunikation auf das Wesentliche. Ein Beziehungstyp, der sagt, was er denkt. Ein ehrlicher Mann für eine ehrliche Beziehung.

Poetisch: Der Dichter

Er möchte in Ihre Augen eintauchen und liebt Ihre samtweiche Haut? Sie haben es mit einem Poeten zu tun. Wer sich hingeben kann, ohne ins Kichern zu kommen, hat mit diesem Typus Mann einen einfühlsamen Lover, der mit seiner Fantasie alle Sinne ansprechen kann.

Witzig, witzig?! Der Clown

Er vergleicht sein "bestes Stück" mit einem einäugigen Tier und versucht im Bett eine Pointe nach der anderen loszuwerden? Humor beim Sex ist gut, sollte die Erotik aber nicht im Keim ersticken. Komiker sind oft unsichere Typen, die Ihre Zweifel oder Ängste mit Späßen überspielen möchten. Wie Sie diesen Clown zügeln können? Setzen Sie noch einen Witz drauf oder küssen Sie ihn intensiv, damit er gar nicht zum Reden kommt. Sie haben einen Liebhaber, der viel Aufmerksamkeit braucht, aber sehr amüsant sein kann und sich nicht zu ernst nimmt.

Wie ist das für dich? Der Fragensteller

Magst du das? Oder ist es so besser für dich? Dieser extrem sensible Mann meint es gut. Seine Unsicherheit und seine Fragerei können das schönste Liebesspiel aber zunichte machen. Sagen Sie ihm, wie sie es mögen, aber zeigen Sie Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen, denn dieser Typ Mann nimmt sich die Kritik zu Herzen und wird an sich arbeiten. Das ist ideal, um ihn zu einem großartigen Lover zu machen. Aber machen sollte er dann auch irgendwann, sonst bleibt die Lust auf der Strecke.

Dirty-Talk: Der Derbe

Ein bisschen Dirty Talk ist okay und kann antörnen. Zu viel und zu schmutzig, macht aber eventuell auch keinen Spaß mehr. Ob er zu viele Pornos geguckt hat oder meint, sie stünden drauf, ist eigentlich egal. Wer sich darauf einlassen mag, kann mit diesem sehr direkten Typus Mann viel Spaß haben. Abenteuer und Abwechslung sind also garantiert. Wenn sich das "Liebemachen" aber ausschließlich auf dieser Ebene abspielt, könnte er eventuell eher der Draufgänger als der Partner fürs Leben sein.

An seinem Bettgeflüster erkennen Sie seinen Charakter. Sie benötigen noch ein paar Tipps?Das Vorspiel: Mit diesen Ideen wird es richtig heiß!

und mit diesen Tricks kommen Frauen leichter zum Orgasmus. Auch interessant: So verändert sich das Stöhnen beim Sex im Laufe des Lebens.

Und was ist eigentlich dran am Mythos von Männern und Beziehungsängsten?

Mehr Spannendes finden Sie auch auf unserer Themenseite Sex-Wissen.

Seite