Ein Menü zum Verlieben Zartes Perlhuhnbrustfilet mit mediterranen Ofenkartoffeln

Saftiges Perlhuhnfilet nach mediterraner Art.

Foto: Matthias Liebich

Saftiges Perlhuhnfilet nach mediterraner Art.

Lust auf ein romantisches Dinner zu zweit? Diese Komposition aus zarten Perlhuhnfilets und mediterranen und knusprig im Ofen gebackenen Beilagen lässt verliebte Herzen höher schlagen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 große rotschalige Kartoffeln (z.B. Red Bliss)
  • 4 EL Olivenöl
  • Fleur de sel
  • getrocknete Kräuter der Provence
  • 2 Perlhuhnbrustfilets (à ca. 175 g; ersatzweise Hähnchenbrustfilets)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2EL Sherry trocken
  • 200ml Geflügelfond
  • 1TL Speisestärke
  • 6 getrocknete Tomaten

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Kartoffeln gründlich waschen und längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 EL Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Kartoffelscheiben darin von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Fleur de sel und 1/2 TL Kräuter der Provence bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 °C, Umluft: 140 °C, Gas: Stufe 1) ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  2. Perlhuhnbrustfilets waschen, trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Knoblauch schälen und grob schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von beiden Seiten scharf anbraten. Knoblauch zufügen. Filets bei milder Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten braten.
  3. Perlhuhnfilets in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Knoblauch entfernen. Bratsatz mit Sherry ablöschen. Geflügelfond zugießen und aufkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren, Bratenfond damit binden und etwas köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Getrocknete Tomaten in 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Perlhuhnfilets schräg in Scheiben schneiden. Auf den Kartoffelscheiben anrichten. Tomaten mit anrichten. Mit der Soße begießen und servieren.

Mehr zum Thema Huhn

Mehr Rezepte: Am Valentinstag feiern wir die Liebe

Seite

Kommentare