Zeit zum Backen Herz aus Blätterteig mit Kirschen und Sahne

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein Herz aus Blätterteig mit leckerer Kirschcreme: Sieht toll aus und schmeckt verführerisch.

Foto: © Stockfood

Ein Herz aus Blätterteig mit leckerer Kirschcreme: Sieht toll aus und schmeckt verführerisch.

Blätterteig mit Wow-Faktor für besondere Anlässe. Eine Konditorin muss man für dieses Kunstwerk aber nicht sein.

Zutaten für 1 kleine Torte (etwa 8 Stücke):

  • 400 g Blätterteig, tiefgekühlt
  • Mehl, zum Arbeiten
  • 1 Glas Schattenmorellen, Abtropfgewicht ca. 350 g
  • 250 g Quark
  • 75 g Puderzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 300 ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 50 g Zartbitterkuvertüre

Pro Portion etwa:

  • 475 kcal
  • 32 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Den Blätterteig nebeneinander legen und auftauen lassen.
  2. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Jeweils 2-3 Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf leicht bemehlter Fläche zu Kreisen à ca. 25 cm Durchmesser ausrollen. Daraus Herzen ausstechen und auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Leicht mit Wasser bestreichen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Danach erkalten lassen.
  3. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Den Quark mit dem Puderzucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter den Quark heben. Ein Blätterteigherz auf eine Kuchenplatte legen und 1/4 der Sahnecreme bestreichen. Etwa die Hälfte der Kirschen darauf geben, mit 1/4 Creme bestreichen und einen weiteren Blätterteigboden auflegen. Ebenso mit Sahnecreme und Kirschen belegen (ein wenig zur Garnitur aufbewahren). Übrigen Blätterteig darauf legen und leicht andrücken. Die Torte in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen und in dünnen Streifen über die Torte träufeln. Kalt stellen und fest werden lassen.
  5. Die restliche Sahnecreme in Tupfern aufspritzen und mit übrigen Kirschen belegen. Nach Belieben mit schokolierten Schweineöhrchen garnieren und servieren.

Mit diesem süßen Herz aus Blätterteig verführen Sie sicherlich jeden – ganz bestimmt sogar sich selbst. Genießen Sie diese Liebe!

Siehe auch: Valentinstag und Kirschen

Seite
Von