27.01.2017

Valentinstag-Menü Asia-Lachs mit Fenchel

Bewertung: 0.0/5

Fenchel und Lachs sind eine Kombination, die einfach himmlisch schmeckt. Ein Menü zum Verlieben!

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Lachsfilet
  • 7 EL Sojasoße
  • 5 EL Ketjap Manis (indonesische Würzsoße)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Fenchelknolle
  • Salz
  • 1 walnussgroßes Stück frischer Ingwer
  • 2 Stiele frische Minze
  • 6 dünne Scheiben Baguette
  • Rosa Pfefferbeeren
  • 1 Beet Daikon-Kresse (ersatzweise 1/2 Beet Gartenkresse)

Pro Portion etwa:

  • 535 kcal
  • 40 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate
  • 27 g Eiweiß

Marinier-Zeit:

  • 05:00

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht

Lachsfilet waschen und trocken tupfen. 5 EL Sojasoße, Ketjap Manis und 1 EL Olivenöl verrühren. Lachsfilet in eine flache Schüssel legen. Mit der Soße bestreichen.Zugedeckt ca. 5 Stunden marinieren, dabei zwischendurch wenden. Fenchel putzen, waschen und im Ganzen in Salzwasser mit 1 EL Olivenöl ca. 10 Minuten garen. Abtropfen lassen und in ca. 1 ½ cm dicke Streifen schneiden. Ingwer schälen, Minze waschen, trocken schütteln und abzupfen. Ingwer und Minze in Streifen schneiden. Je 2 EL Olivenöl und Sojasoße verrühren. Baguette auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 °C, Umluft: 140 °C, Gas: Stufe 1) ca. 5 Minuten rösten. Lachs trocken tupfen und in Scheiben (ca. 1 ½ cm dick) schneiden. In 2 EL Olivenöl von beiden Seiten ganz kurz scharf anbraten. Mit Fenchel abwechselnd auf 2 Teller schichten, dabei mit der Öl-Sojasoßen-Mischung bestreichen. Mit Minze und Ingwer bestreuen. Einige rosa Pfefferbeeren darüberbröseln. Kresse vom Beet schneiden, Lachs damit garnieren. Geröstetes Baguette dazureichen.

>> Low Carb - Mit weniger Kohlenhydraten Abnehmerfolge feiern

Seite

Kommentare

Kommentare einblenden