Aktualisiert: 26.07.2021 - 17:54

Heute mal Veggie! Schneller Gemüse-Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Paprika

Gemüse satt: Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit diesem köstlichen Gemüse-Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Paprika.

Foto: Getty Images/iko636

Gemüse satt: Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit diesem köstlichen Gemüse-Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Paprika.

Manchmal muss es einfach Gemüse satt sein – und da kommt unser Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Paprika wahrlich wie gerufen. Probieren Sie es aus!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 6 Kartoffeln, festkochend
  • 350 g Brokkoli
  • 2 Paprika, rot
  • 3 Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Gouda, gerieben
  • Für die Soße:
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 3 EL Sahne
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Außerdem:
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • Fett, für die Form

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 40 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Im ersten Schritt geht es an die Zubereitung des Gemüses. Dafür Kartoffeln schälen und den Brokkoli putzen und in Röschen unterteilen – beides in Salzwasser gar kochen, dann abgießen. Beides kleinschneiden.
  2. Tomaten abwaschen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Paprika ebenfalls abwaschen, Kerngehäuse entfernen und den Rest in Streifen verarbeiten. Zwiebeln und Knoblauch abziehen – Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und Knoblauch hacken.
  3. Nun wird die Soße zubereitet. Dafür Butter im Topf schmelzen und das Mehl einrühren, sodass eine Mehlschwitze entsteht. Sahne und Milch einrühren und kurz aufkochen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.
  4. Eine ausreichend große Auflaufform einfetten und das Gemüse darin verteilen. Soße über die Zutaten gießen und die Form in den auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofen schieben. Auflauf circa 20 Minuten backen lassen, dann den Käse über den Auflauf streuen. Das ganze weitere 20 Minuten backen lassen – fertig!

Wussten Sie, dass man den Käse idealerweise nicht sofort über den Auflauf streuen soll, wenn er in den Ofen geschoben wird? Dabei handelt es sich um einen ganz typischen Fehler, der Ihren Auflauf sogar verderben kann – und das wäre doch wirklich zu schade um so eine Leckerei wie diesen Gemüse-Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Paprika. Daher kommt der Käse hier einfach erst später mit dazu. Keine Sorge – eine leckere Käsekruste gibt's so trotzdem!

Lust auf ähnliche kreative Rezepte? Probieren Sie mal unseren Kartoffelauflauf mit gekochtem Ei oder auch einen Klassiker aus Kanada –Rappie Pie genannt.

Und weil es ja auch nicht immer die Kartoffel sein muss: Werfen Sie auch mal einen Blick in unsere Galerie, dort haben wir tolle Auflauf-Ideen für Sie gesammelt.

Übrigens: Wussten Sie, dass schon beim Kochen von Kartoffeln einiges schief laufen kann? Mehr erfahren Sie im Video:

4 typische Fehler beim Kartoffeln kochen: Unsere Tipps
4 typische Fehler beim Kartoffeln kochen: Unsere Tipps

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe