Aktualisiert: 02.08.2021 - 14:42

Herzhafter Streuselkuchen Haben Sie schon mal einen Gemüse-Crumble probiert?

Von Franziska Peter

Streuselkuchen muss nicht zwangsläufig mit Obst zubereitet werden, wie dieser Gemüse-Crumble beweist.

Foto: Getty Images/ Maria_Lapina

Streuselkuchen muss nicht zwangsläufig mit Obst zubereitet werden, wie dieser Gemüse-Crumble beweist.

Wahrscheinlich kennen Sie einen Crumble bisher nur in der fruchtigen Version mit frischem Obst wie Beeren oder Äpfeln. Dann wird es höchste Zeit, ihn einmal herzhaft mit Gemüse zuzubereiten! Wir haben das passende Rezept für Sie.

Zutaten für 4 Portionen

  • Für die Soße:
  • 70 g Cashewkerne
  • 120 ml Pflanzenmilch
  • 4 EL Hefeflocken
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Crumble:
  • 200 g Zucchini
  • 200 g Staudensellerie
  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Möhren
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Streusel:
  • 100 g Mehl
  • 60 g Butter, gesalzen
  • 100 g Parmesan

Pro Portion etwa:

  • 480 kcal
  • 26 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate
  • 18 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 20 Minuten (zzgl. 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst die Cashewkerne 20 Minuten in heißem Wasser einweichen. Anschließend mit Pflanzenmilch und Hefeflocken pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Während die Cashews einweichen, das Gemüse für den Crumble putzen, waschen und würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Aus Mehl, Butter und Parmesankäse Streusel zubereiten, dafür die Zutaten gründlich kneten.
  4. Das Gemüse in eine Auflaufform geben, mit der Soße übergießen und zehn Minuten in den Ofen schieben. Dann die Streusel darauf verteilen und weitere 20 Minuten im Ofen backen. Anschließend noch heiß servieren.

Na, konnte Sie unser Rezept für diesen herzhaften Gemüse-Crumble überzeugen? Sie werden sehen, Streuselkuchen müssen nicht immer süß sein. Die Idee, die Streusel statt mit Zucker einfach mit gesalzener Butter und Hartkäse zu kneten, passt ganz hervorragend zum knackigen Gemüse und verleiht dem Crumble noch einmal extra Würze. Übrigens geht der Spaß natürlich auch andersherum: Unser vegetarischer Rosinenzopf-Auflauf mit Apfel zeigt nämlich, wie herrlich süß und schmackhaft Aufläufe mit Obst sein können.

Tipp: Wenn Sie mögen, können Sie die Gemüsesorten im Rezept natürlich ganz nach Ihren Vorlieben ändern und anpassen. Der Crumble schmeckt nämlich genauso gut mit Kartoffeln, Blumenkohl, Kohlrabi,...

Wenn Sie Aufläufe genauso lieben wie wir, werfen Sie mal einen Blick in unsere Playlist:

Aufläufe und Gratins
Aufläufe und Gratins

Und natürlich haben wir weitere leckere Ideen: Probieren Sie etwa unseren Kartoffel-Auflauf mit Fenchel oder diesen britischen Würstchen-Auflauf mit Namen "Toad in the Hole". Mediterran wird's mit einem italienischen Zucchini-Auflauf mit Salsiccia und Hack. Noch mehr Inspiration für Köstlichkeiten aus dem Ofen finden Sie, wenn Sie sich durch unsere Galerie klicken:

Auf unserer Themenseite gibt's übrigens noch jede Menge vegetarische Gerichte mit Brokkoli und Zucchini.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe