Aktualisiert: 22.07.2021 - 18:36

Macht satt & glücklich Feurig: Paprika-Reis-Auflauf mit zweierlei Bohnen

Was das Herz begehrt: Lassen Sie sich dieses Rezept für einen feurigen Paprika-Reis-Auflauf mit Bohnen nicht entgehen.

Foto: Getty Images/iuliia_n

Was das Herz begehrt: Lassen Sie sich dieses Rezept für einen feurigen Paprika-Reis-Auflauf mit Bohnen nicht entgehen.

Unser Paprika-Reis-Auflauf mit zweierlei Bohnen ist herrlich aromatisch und perfekt geeignet für alle, die es gerne mal etwas schärfer mögen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Naturreis
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Spitzpaprika, rot
  • 2 EL Öl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen
  • 1 kleine Dose Chili-Bohnen
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • Kreuzkümmel
  • 100 g Käse, gerieben (z.B. Edamer)

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. ca. 30 Minuten Kochzeit & 25 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Im ersten Schritt den Reis nach Packungsbeilage zubereiten, dann abgießen.
  2. Nun geht es an die Zubereitung der Soße. Dafür zunächst Zwiebeln und Knoblauch abziehen, dann beides fein hacken. Bei der Paprika Strunk und Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel oder Streifen schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und zunächst die Zwiebeln glasig dünsten. Paprika dazugeben und kurz mitrösten, dann auch Knoblauch unterrühren.
  4. Zutaten an den Pfannenrand schieben und das Tomatenmark in die Mitte setzen. Sobald das Mark beginnt zu karamellisieren, kann das Ganze mit Gemüsebrühe abgelöscht werden. Wenn der Dampf verflogen ist, die Pizzatomaten dazugeben. Alles gut verrühren.
  5. Kidneybohnen abgießen, kurz abspülen und zur Soße geben. Chili-Bohnen samt Soße ebenfalls dazugeben. Alles vermengen und nach Belieben mit den angegebenen Gewürzen abschmecken. Vorsicht: Mit dem Kreuzkümmel nicht übertreiben! Alles etwa 20 Minuten köcheln lassen, dann den Reis dazugeben und vermengen.
  6. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Pfanneninhalt in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Auflauf für etwa 25 Minuten überbacken lassen, bis der Käse die gewünschte Färbung angenommen hat. Fertig!

Unser Paprika-Reis-Auflauf mit zweierlei Bohnen beweist ganz eindrucksvoll, dass so ein Auflauf längst nicht immer mit Kartoffeln oder Nudeln zubereitet werden muss – auch Reis kann der Star sein! Da hätten wir übrigens noch weitere Beispiele für Sie: Wie wäre es denn mal mit diesem schmackhaften albanischen Reis-Lammauflauf oder auch mit diesem Reisauflauf mit Schinken & Erbsen? Und Naschkatzen empfehlen wir den süßen Reisauflauf mit selbst gemachtem Pflaumenkompott . Unheimlich lecker!

Übrigens: Wussten Sie, dass man beim Reiskochen ganz schön viel falsch machen kann? Mehr erfahren Sie im Video:

Diese Fehler machen fast ALLE beim Reis kochen – Sie auch?
Diese Fehler machen fast ALLE beim Reis kochen – Sie auch?

Und wenn Sie generell auf der Suche nach tollen Aufläufen jeglicher Art sind, dann werfen Sie auch einen Blick in unsere Galerie:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe