Aktualisiert: 26.07.2021 - 16:43

Für gesellige Runden Nudelauflauf auf Griechisch: Kennen Sie Pasticcio?

Von der Redaktion

Morgen kommt die ganze Familie? Kein Grund für Stress! Dieser Nudelauflauf mit Hackfleisch lässt sich gut vorbereiten und wird später nur noch in den Backofen geschoben! So hat man mehr Zeit für seine Lieben. Und bereitet man eine größere Portion zu, kann man Groß & Klein noch etwas mitgeben.

Foto: der Redaktion / Immediate Media / Olive

Morgen kommt die ganze Familie? Kein Grund für Stress! Dieser Nudelauflauf mit Hackfleisch lässt sich gut vorbereiten und wird später nur noch in den Backofen geschoben! So hat man mehr Zeit für seine Lieben. Und bereitet man eine größere Portion zu, kann man Groß & Klein noch etwas mitgeben.

Lust auf herzhaften Genuss? Wie wäre es mit griechischem Pasticcio – einem sagenhaften Nudelauflauf mit Lammhack und Cheddar – veredelt mit cremiger Béchamelsoße.

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Thymian
  • 400 g Lammhackfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 175 ml Rotwein
  • 800 g stückige Tomaten, Dose
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 250 ml Lammfond
  • 350 g Makkaroni (griechische Röhrennudeln), ersatzweise Tortiglioni
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 100 g geriebener Cheddar

Pro Portion etwa:

  • 551 kcal
  • 22 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate
  • 28 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 20 Minuten Zubereitungs-/Garzeit & 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln.
  2. In einer großen Pfanne das Hackfleisch im Olivenöl sechs Minuten krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch und Thymian zugeben, alles kurz stark erhitzen, dann mit Rotwein ablöschen.
  3. Tomaten, Zimt, Lorbeerblätter und Lammfond dazugeben und bei milder Hitze circa 20 Minuten köcheln lassen!
  4. Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.
  5. Für die Béchamelsoße die Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl hinzugeben, hell anschwitzen und mit der Milch ablöschen. Circa zehn Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Den geriebenen Cheddar untermengen und den Topf von der Herdplatte nehmen, damit die Béchamel nicht anbrennt.
  6. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  7. Die Nudeln mit der Tomatensoße in einer dekorativen Auflaufform (circa 26 cm ⌀) mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeer und Thymian entfernen, die Béchamel darüber verteilen und das Pasticcio im Ofen circa 20 Minuten überbacken. Etwas abkühlen lassen und aus der Form servieren. Lassen Sie es sich schmecken.

Tipp: Ein knackig-frischer Blattsalat ist die perfekte Beilage!

Das griechische Pasticcio ist ein traditioneller Auflauf mit würzigem Hackfleisch. Wer krossen Käse auf der Pasta liebt, dem sei dieser auch Nudelauflauf mit einer 4-Käse-Soße ans Herz gelegt. Es ist immer wieder schön, die verborgenen Zutaten unter der Kruste zu entdecken. Vor allem für Kinder ist dies ein großes Vergnügen! Und soll es mal Rucki-Zucki gehen, dann ist der schnelle Nudelauflauf mit Frischkäse-Gemüse-Soße perfekt!

Weitere Anregungen für Überbackenes gibt das Video:

Aufläufe und Gratins
Aufläufe und Gratins

Beliebt wie eh und je: Hackfleisch geht immer – nicht nur im Auflauf! Es kann auf so vielfältige Art und Weise zubereitet werden: als Gemüse-Füllung, Pfannengericht oder roh auf rustikalem Brot – mit Zwiebeln, Kapern, Gurken und Gewürzen. Entdecken Sie die Vielfalt in unserer Galerie:

Noch mehr Rezepte gibt es auf unser Themenseite Auflauf. Sie werden sehen: Gutes kann so einfach sein!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe