Aktualisiert: 27.07.2021 - 16:58

Italienische Spezialität Gefüllte Süßkartoffel-Kräuter-Crespelle mit Hähnchenbrust: Ein Gaumenschmaus

Von der Redaktion

Dieses Rezept für gefüllte Süßkartoffel-Kräuter-Crespelle mit Hähnchenbrust dürfen Sie sich nicht entgehen lassen.

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Schütz, Anke

Dieses Rezept für gefüllte Süßkartoffel-Kräuter-Crespelle mit Hähnchenbrust dürfen Sie sich nicht entgehen lassen.

Wenn Sie genau hingucken, erinnert Sie dieses Gericht vielleicht an einen französischen Crêpe? Das ist allerdings die italienische Variante mit herzhafter Füllung: Eine Crespelle. Es kann äußerst vielseitig zubereitet werden. Wir haben für Sie ein Rezept der Extraklasse zusammen gestellt. Überzeugen Sie sich selbst.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1/4 Hand voll Kräuter, z. B. Petersilie, Kresse
  • 200 g Mehl
  • 30 g Buchweizenmehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 50 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
  • 3 EL Butter, flüssig, und für die Form
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  • Butterschmalz, zum Backen
  • Für die Füllung:
  • 500 g Süßkartoffeln
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  • 100 g Crème fraîche
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Hähnchenbrust, gegart, in dünnen Scheiben
  • 150 g Mozzarella
  • Kräuter, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 775 kcal
  • 35,2 g Fett
  • 77,8 g Kohlenhydrate
  • 32,6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stunde (zzgl. 40 Minuten Garzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Beide Sorten Mehl in eine Schüssel sieben und mit den Eiern, der Milch, Mineralwasser, Butter, Salz und Pfeffer glatt rühren. Die gehackten Kräuter untermengen und den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen.
  2. Für die Füllung die Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Schalotten darin goldgelb anschwitzen. Süßkartoffeln zugeben, salzen, pfeffern und kurz mitgaren. Anschließend die Crème fraîche und die Brühe unterrühren und zugedeckt bei geringer Hitze 8-10 Minuten garen, dann beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine ofenfeste Form (ca. 24 x 36 cm) mit Butter ausstreichen. In einer beschichteten Pfanne (ca. 24 cm ø) etwas Butterschmalz erhitzen, eine Kelle Teig einfüllen, durch Schwenken verteilen und auf beiden Seiten zu einem goldgelben Pfannkuchen ausbacken. Auf diese Weise nacheinander ca. weitere 7 Pfannkuchen ausbacken.
  4. Die Pfannkuchen jeweils mit Hähnchenbrust belegen. Die Süßkartoffelmischung mit einer Gabel etwas zerdrücken, auf den Pfannkuchen verteilen, diese aufrollen und dicht nebeneinander in die vorbereitete Form legen. Den Mozzarella reiben, die Crespelle damit bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten überbacken. Herausnehmen, mit Kräuterblättchen bestreuen und servieren.

Mit unserem hervorragenden Rezept gelingt Ihnen diese italienische Spezialität ganz bestimmt. Es ist eine absolute Köstlichkeit, die Sie voll genießen können. Probieren Sie unsere gefüllte Süßkartoffel-Kräuter-Crespelle mit Hähnchenbrust, Sie werden sie lieben.

Aus der italienischen Küche kann man doch eigentlich alles essen, oder? Wir sind auf jeden Fall begeistert und können nie genug haben. Unsere Bolognese bianco ist der absolute Hit. Es ist ein Soßen-Klassiker, mal ohne Tomaten. Auch unsere gebackene Aubergine alla Neapolitana geht immer und ist etwas für die ganze Familie.

Damit bei Ihrer nächsten Pizza nichts mehr schief geht, haben wir hier die ultimativen Tipps für Sie:

Pizza richtig backen – So geht's!
Pizza richtig backen – So geht's!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Für noch mehr leckere italienische Rezepte schauen Sie gerne auf unseren Themenseiten vorbei.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe