Aktualisiert: 16.07.2021 - 20:56

Unbedingt probieren So verführerisch: Cremige Rahmchampignons zu Pasta

So unglaublich cremig! Bei unseren Rahmchampignons zu Nudeln läuft uns beim bloßen Hinsehen das Wasser im Munde zusammen.

Foto: Getty Images/from_my_point_of_view

So unglaublich cremig! Bei unseren Rahmchampignons zu Nudeln läuft uns beim bloßen Hinsehen das Wasser im Munde zusammen.

Sie mögen es sahnig und cremig? Dann werden unsere Rahmchampignons zu Pasta zu Ihrem neuen Lieblingsrezept avancieren. Wir verraten, wie einfach es geht.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Pasta, nach Wahl
  • 2 Zwiebeln
  • 600 g Champignons, braun
  • 2 EL Butterschmalz
  • 400 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie, zum Dekorieren

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Zunächst die Pasta nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Champignons gut putzen und gegebenenfalls trockene Stielenden entfernen. Pilze je nach Größe und individueller Vorliebe halbieren oder vierteln.
  3. Butterschmalz ordentlich erhitzen und die Pilze rundherum etwa sechs Minuten bei hoher Hitze anbraten, gelegentliches Rühren nicht vergessen. Sobald die Champignons eine schöne Bräunung angenommen haben, können auch die Zwiebeln hinzugegeben werden. Kurz anschwitzen lassen.
  4. Pfanneninhalt mit der Hälfte der Schlagsahne ablöschen und kurz aufkochen lassen, dann Hitze reduzieren. Nun nach und nach restliche Sahne einrühren. Dabei aber immer kurz warten, bis die Soße blubbert, da so am meisten Aroma aus den Champignons aufgenommen werden kann.
  5. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann je nach Vorliebe direkt mit der Pasta mischen oder einfach zur Teigware servieren. Nur noch mit frischer Petersilie garnieren, fertig!

Rahmchampignons zu Pasta gehen einfach immer, aber wenn Sie gerade keine Lust auf Nudelgerichte haben, können Sie die Soße auch hervorragend pur zu einer Scheibe Brot verzehren. Oder wie wäre es denn mal mit einer cremigen Begleitung zu Fleisch, etwa Filet? Erlaubt ist, was Ihnen schmeckt! Und wenn Sie sich dazu entschieden haben, komplett auf Lebensmittel tierischen Ursprungs zu verzichten, verraten wir Ihnen gern auch ein veganes Rezept für Rahmchampignons.

Die Kombination aus Pasta und aromatischen Pilzen schmeckt einfach immer. Brauchen Sie noch mehr Beispiele? Wir empfehlen Ihnen unsere Nudeln mit Hackbällchen in cremiger Pilz-Béchamel oder auch diese italienische Hähnchen-Pilz-Pfanne in Parmesancreme . Wer kann sich da noch entscheiden? Damit es gleich noch etwas schwieriger wird, haben wir in der Galerie viele weitere tolle Nudel-Hits für Sie in petto. Klicken Sie sich mal durch:

Doch lieber etwas Leckeres mit Champignon? Dann stellen wir Ihnen im Video ein ganz besonderes Schmankerl vor:

Leckere Champignons gefüllt und gegrillt aus dem Ofen!
Leckere Champignons gefüllt und gegrillt aus dem Ofen!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe