Aktualisiert: 27.07.2021 - 15:11

Überraschend lecker! Cremiger Cheese Tea: Der neue Tee-Trend aus Taiwan!

Von Lina Steinbach

Der Cheese Tea kann in vielen verschiedenen Geschmäckern genossen werden, Hauptsache, die cremige Haube ist dabei!

Foto: GettyImages/Rimma_Bondarenko

Der Cheese Tea kann in vielen verschiedenen Geschmäckern genossen werden, Hauptsache, die cremige Haube ist dabei!

Der Eigengeschmack des Tees, etwas extra Süße, die Cremigkeit der Frischkäse-Haube und der leicht salzige Touch bieten ein unglaublich vielseitiges Geschmackserlebnis, und das alles in nur einem Getränk!

Zutaten für 2 Portionen:

  • Für den Tee:
  • 600 ml Wasser
  • 2 Teebeutel des Tees Ihrer Wahl
  • 2 TL Zucker
  • Für die Frischkäse-Haube:
  • 60 g Frischkäse
  • 100 ml Vollmilch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 TL Salz
  • 50 g Zucker

Pro Portion etwa:

  • 123 kcal
  • 8 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate
  • 1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Das Wasser kochen und den Tee angepasst an die jeweilige Sorte aufbrühen.
  2. Den Zucker unterrühren und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Wenn Sie den Tee als Eistee genießen wollen, stellen Sie ihn anschließend in den Kühlschrank.
  3. In einer Schüssel den Frischkäse und die Milch bei hoher Geschwindigkeit miteinander verrühren, bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Die Geschwindigkeit reduzieren und die Schlagsahne nach und nach unterheben.
  4. Das Salz und den Zucker hinzugeben und alles gut vermischen. Das Topping ist fertig, wenn eine dickflüssige, homogene Creme entstanden ist.
  5. Zum Servieren den abgekühlten Tee in zwei Tassen oder Gläser füllen und jeweils mit mehreren EL der Frischkäse-Creme bedecken.
  6. Mit einem Strohhalm oder direkt aus dem Glas trinken, um die verschiedenen Geschmäcker gleichzeitig genießen zu können!

Cheese Tea ist ein Trend-Getränk, das ganz Asien begeistert und nun auch die USA und Europa erobert. Und ganz ähnlich, wie Käsekuchen aus einem Boden und einer Quark-Frischkäse-Creme besteht, setzt sich der Cheese Tea aus ganz normalem Tee und einer Frischkäse-Sahne-Haube zusammen. Den Basis-Tee können Sie nach Ihren Vorlieben auswählen, ob schwarz, grün, Rooibos oder Frucht. Er kann sowohl warm als auch kalt genossen werden und wird gerne noch etwas gesüßt.

Wie auch schon der Bubble Tea, entstand der Cheese Tea in Taiwan. Immer auf der Suche nach neuen Kreationen, entwickelten Verkäufer der beliebten Nacht-Märkte das besondere Topping, um ihren Tee einzigartig zu machen. Die schaumig-cremige Kreation wurde schnell zur Sensation und fand ihren Weg nach Malaysia und China, wo sie von größeren Tee-Läden vermarktet wurde und so auch in anderen asiatischen Länder, den USA und Europa bekannt wurde. Zwar bieten mittlerweile auch viele Cafés in Deutschland den Cheese Tea an, doch mit unserem Rezept können Sie ihn auch ganz einfach selbst machen.

Was die Cheese Teas auszeichnet, ist ihre außergewöhnliche Frischkäse-Haube, mit der Sie jedes Teegetränk aufpeppen können. Andere kreative Getränke-Trends sind zum Beispiel der cremige Dalgona Matcha oder der sogenannte Pink Drink. Entdecken Sie, was sich hinter den farbenfrohen Namen verbirgt!

Neben Tee ist natürlich Kaffee eine perfekte Grundlage für kreative Rezepte zum Ausprobieren! Entdecken Sie in unserer Galerie neue Wege, den Muntermacher zu genießen:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die Auswahl an verschiedenen Getränken ist einfach unglaublich, es gibt immer etwas Neues zu entdecken! Bleiben Sie dank unserer Themenseite informiert über die neusten Getränke-Trends. Und auch, was die asiatische Küche angeht, hat unsere Themenseite viel zu bieten, schauen Sie mal vorbei!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe