Aktualisiert: 24.07.2021 - 17:10

Sommersalat für heiße Tage So frisch schmeckt der Sommer: Rucola-Salat mit Avocado, Mango und Mozzarella

Von Laura Sprave

Was wäre ein italienisches Buffet ohne Tomate-Mozzarella? Wir haben den Klassiker mal in einer fruchtigen Variante probiert und finden ihn super lecker in Kombination mit würzigem Rucola: so gut!

Foto: Nataliya Arzamasova / Getty Images

Was wäre ein italienisches Buffet ohne Tomate-Mozzarella? Wir haben den Klassiker mal in einer fruchtigen Variante probiert und finden ihn super lecker in Kombination mit würzigem Rucola: so gut!

Tomate-Mozzarella ist der Klassiker auf dem sommerlichen Esstisch. Wie wäre es mal mit einer fruchtigen Abwandlung? Diesen Rucola-Salat mit Mango und Mozzarella werden Sie lieben!

Zutaten für 4 Portionen:

  • Für den Salat:
  • 125 g Rucola
  • 1 reife Mango
  • 2 Avocado
  • 1 Mozzarella
  • 40 g Pininenkerne
  • Für das Dressing:
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Außerdem
  • ggfs. einen Metallring mit 8 cm Durchmesser oder eine Teetasse zum Anrichten

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Zunächst den Rucola gut abspülen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Schneiden Sie nun Mango, Avocado und Mozzarella in mundgerechte Würfel und mischen es mit dem Rucola. Falls Sie es in einem Metallring anrichten möchten, die Zutaten beiseitestellen und nicht mischen.
  2. Bei mittlerer bis geringer Flamme eine kleine Pfanne erhitzen und die Pinienkerne darin ohne Fett anrösten. Anschließend abkühlen lassen.
  3. Für das Salatdressing Weißweinessig, Dijon-Senf und Limettensaft verrühren, salzen und pfeffern. Anschließend tropfenweise das Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen. So erhalten Sie ein cremiges Dressing. Gegebenenfalls ein paar Tropfen Wasser hinzugeben, falls Ihnen das Dressing zu dickflüssig ist.
  4. Nun können Sie das Salatdressing unter den Salat heben und im letzten Schritt auf den Tellern anrichten und mit den Pinienkerne garnieren. Wer mag, kann auch einen Metallring zum Anrichten auf ein Rucola-Bett setzen und die Zutaten nacheinander in den Ring geben, festdrücken und mit dem Dressing beträufeln. Guten Appetit!

Tipp: Wenn Sie für den Rucola-Salat mit Avocado, Mango und Mozzarella keinen Metallring zur Hand haben, können Sie auch eine Teetasse nehmen, diese schichtweise befüllen und auf den Teller stürzen.

Wenn Sie noch mehr Lust auf tolle Sommergerichte mit Mozzarella haben, probieren Sie unseren grünen Nudelsalat mit Burrata oder Tomate-Mozarella auf Hähnchenbrustfilet mit leckerem Rucola-Salat. Der Mozzarella lässt sich mit unserem Rezept übrigens auch sehr gut zu Hause selbst herstellen.

Sie erwarten Gäste? Kombinieren Sie unseren fruchtigen Rucola-Salat mit weiteren italienischen Vorspeisen. Die leckersten Rezepte haben wir für Sie in der Galerie zusammengestellt:

Nun fehlt nur noch eine leckere Nachspeise und Ihr italienischer Tisch ist gedeckt! Wie wäre es mit einem Tiramisu? Im Video erfahren Sie, wie sich der Klassiker mit frischen Erdbeeren abwandeln lässt:

Erdbeer-Tiramisu
Erdbeer-Tiramisu

Noch mehr Informationen zu Mozzarella, italienischen Rezepten, Avocado oder Rucola erhalten Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe