Aktualisiert: 20.07.2021 - 20:21

Unschlagbar knusprig! Ein Traum zum Dippen: Zucchini-Sticks mit Parmesan

Dieser unschlagbar knusprige Snack beweist, dass Pommes nicht immer aus Kartoffeln sein müssen – Zucchini-Sticks mit Parmesan.

Foto: Getty Images / from_my_point_of_view

Dieser unschlagbar knusprige Snack beweist, dass Pommes nicht immer aus Kartoffeln sein müssen – Zucchini-Sticks mit Parmesan.

Sie sehnen sich nach einem knusprigen Snack zum Dippen, einfache Pommes sollen es gerade aber nicht sein? Dann sollten Sie diese herrlich herzhaften Zucchini-Sticks mit Parmesan ausprobieren. Ein Fingerfood zum Verlieben!

Zutaten für etwa 6 Portionen:

  • 130 g Panko-Mehl
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 4 Zucchini
  • 2 Eier (Größe M oder L)
  • 65 g Weizenmehl, Typ 405
  • etwas Petersilie, frisch
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 136 kcal
  • 5 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 15 Minuten (zzgl. 20 bis 25 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Den Ofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze (200 Grad Umluft) vorheizen. Panko, Parmesan und Kräuter der Provence in einer großen Schüssel gründlich miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.
  2. Die Zuchini waschen, trocknen und in dicke Stifte schneiden. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und verrühren. Die Zucchini-Stifte erst im Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss in der Panko-Mischung wenden, sodass sie gleichmäßig ummantelt sind.
  3. Das Ofenrost mit Backpapier auslegen, die Zucchini-Sticks darauf verteilen und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie schön goldbraun geworden sind.
  4. Währenddessen die Petersilie waschen, trocknen und hacken. Die fertigen Zucchini-Sticks auf Teller verteilen, mit Petersilie bestreuen und zum Beispiel mit Ketchup als Dip servieren.

Tipp: Natürlich können Sie anstatt des Ketchups auch jede andere Soße Ihrer Wahl servieren. Entscheiden Sie hier einfach nach Ihrem ganz persönlichen Geschmack. Eine tolle Option ist etwa unsere vegane Aioli, die Sie blitzschnell selbst zubereiten können.

So ein herzhafter Snack für zwischendurch ist einfach etwas Tolles. Egal, ob zum Filmabend oder als kleine Beilage auf einem reichhaltigen Buffet, unsere Zucchini-Sticks mit Parmesan schmecken einfach unglaublich köstlich! Der positive Nebeneffekt an Ihnen ist selbstverständlich auch der deutlich reduzierte Kaloriengehalt. So sind die Sticks wesentlich leichter als ihre Verwandtschaft aus Kartoffeln, wobei sie allerdings nichts an Geschmack einbüßen müssen. Ein sündenfreier und dennoch herrlich herzhafter Genuss für zwischendurch! Bei Panko handelt es sich übrigens um eine asiatische Art von Paniermehl, die Sie in den meisten gut sortierten Supermärkten oder im asiatischen Fachhandel finden.

Haben Sie Lust auf weitere köstliche Rezepte mit knackiger Zucchini? Dann probieren Sie gerne auch unseren Halloumi mit mediterranem Ofengemüse und dieses saftige Hasselback-Hähnchen mit Zucchini und Spinat für ein Low-Carb-Rezept der Extraklasse.

Wenn Ihnen ein Dip zu unseren leckeren Zucchini-Sticks nicht ausreicht, haben wir Ihnen in unserer Galerie außerdem eine Vielzahl weiterer toller Dips zusammengefasst:

Ab und an brauchen Sie einfach einen leckeren Snack, haben danach aber immer wieder ein schlechtes Gewissen? Welche anderen Snacks Sie noch ganz sündenfrei genießen können, sehen Sie in unserem Video:

Sündenfreie Snacks
Sündenfreie Snacks

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Noch viel mehr vegetarische Rezepte und Gerichte mit Zucchini finden Sie außerdem auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe