Aktualisiert: 14.07.2021 - 06:32

Herzhaft und köstlich Waffeln nach nordischer Art mit Räucherlachs, Schmand & Dill

Von der Redaktion

Diese Leckerei wird absolut unterschätzt: Waffeln nach nordischer Art mit Räucherlachs schmecken fast zu jeder Tageszeit und müssen unbedingt ausprobiert werden!

Foto: StockFood / StockFood Studios / Westermann, Jan-Peter

Diese Leckerei wird absolut unterschätzt: Waffeln nach nordischer Art mit Räucherlachs schmecken fast zu jeder Tageszeit und müssen unbedingt ausprobiert werden!

Sie lieben Waffeln und möchten diese auch mal herzhaft genießen? Dann sind unsere Waffeln nach nordischer Art mit Räucherlachs genau das Richtige für Sie!

Zutaten für ca. 4 Portion:

  • Für den Waffelteig:
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 225 ml Milch
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 1 EL Butterschmalz
  • Außerdem:
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200g Schmand
  • 50 g saure Sahne
  • 2 EL gehackte Dillspitzen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 El Sahnemeerrettich
  • Salz/ Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Räucherlachs

Pro Portion etwa:

  • 620 kcal
  • 39,3 g Fett
  • 36,9 g Kohlenhydrate
  • 28,4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst das Mehl mit der Stärke, Petersilie, Salz und Backpulver vermischen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Milch und dem Parmesan verrühren. Das Eiweiß steif schlagen.
  2. Die Mehlmischung verrühren Sie nun nach und nach mit den feuchten Zutaten und heben zum Schluss den Eischnee unter. Den Backofen auf 80 Grad Umluft vorheizen.
  3. Nun ein Waffeleisen für belgische Waffeln vorheizen und mit etwas Butterschmalz einstreichen. Je ca. 1/4 des Teiges eingießen und in 4-5 Minuten zu Waffeln ausbacken. Im Ofen kurz warm halten, bis alle vier Waffeln hergestellt sind.
  4. Für den Belag die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Hälfte mit dem Schmand, saurer Sahne und der Hälfte vom Dill, Zitronensaft und Meerrettich verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Im letzten Schritt die Waffeln auf Tellern anrichten, mit Räucherlachs belegen und mit der Schmandcreme toppen.
  6. Garnieren Sie die Waffeln mit dem restlichen Dill und Frühlingszwiebeln. Fertig!

Die Waffeln nach nordischer Art mit Räucherlachs, Schmand und Dill sind unglaublich lecker. Probieren Sie auch unsere herzhaften Waffeln mit Schinken und Spinat oder die knusprigen Blätterteigwaffeln mit Jalapenos und cremigem Dip . Sie können sich nicht entscheiden und sind auf der Suche nach einer süßen Variante? Dann haben wir ein geniales Rezept für die berühmten belgischen Waffeln mit Schokosoße.

Übrigens eignen sich Waffeln ausgezeichnet für ein ausgiebiges Frühstück mit der Familie oder Freunden. In unserer Galerie haben wir die leckersten Rezepte für Sie zusammengestellt:

Haben Sie schon einmal Dips zu herzhaften Waffeln ausprobiert? Wir finden, dass sich selbst gemachte Dips super mit Waffeln kombinieren lassen und stellen in dieser Video-Playlist verschiedene Rezepte vor!

Einfache Dips zum Selbermachen
Einfache Dips zum Selbermachen

Noch mehr Inspiration für Rezepte zum Frühstück oder für die Zubereitung mit Lachs finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe