Aktualisiert: 13.07.2021 - 19:21

Fruchtig-scharfes Soßenglück Pikante Pflaumensoße aus Georgien: Tkemali als fruchtiger Ketchup-Ersatz!

Von Lina Steinbach

In der georgischen Tkemali-Soße steckt viel Frucht, aber auch einige Kräuter und Gewürze!

Foto: GettyImages/Oksana_S

In der georgischen Tkemali-Soße steckt viel Frucht, aber auch einige Kräuter und Gewürze!

Der perfekte Begleiter für jedes Gericht: Die georgische Tkemali-Soße kann als fruchtiger Dip beim Grillen, ob Fleisch oder Gemüse, als abwechslungsreicher Brotaufstrich oder als Würzmittel beim Kochen benutzt werden. Hier lernst du, wie du den Alleskönner schnell und einfach zubereitest.

Zutaten für 3-4 Marmeladengläser:

  • 1 kg Pflaumen, reif
  • 100 ml Wasser
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Chili-Schote
  • 1 Bund Koriander, frisch
  • 1 Bund Minze, frisch
  • 1 Bund Dill, frisch
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Granatapfelsaft
  • 3-4 TL Olivenöl

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Die Pflaumen waschen, entkernen und vierteln. Anschließend die klein geschnittenen Pflaumenstücke mit den 100 ml Wasser in einen großen Topf geben. Alles zum Aufkochen bringen, die Hitze reduzieren und für 15 Minuten köcheln lassen. Um das Anbrennen am Boden zu verhindern, von Zeit zu Zeit gut durchrühren.
  2. Nach 15 Minuten mit einem Löffel testen, ob die Pflaumen weich genug sind, sodass man sie leicht eindrücken kann. Wenn dies der Fall ist, das Wasser abgießen und die gekochten Pflaumenstücke in ein großes Sieb geben.
  3. Das Sieb über den Topf stellen und mit Hilfe eines Holzlöffels das Fruchtfleisch der Pflaumen durch das Sieb drücken. So lange weiter rühren, bis sich eine fein passierte Fruchtmasse in dem Topf gebildet hat und nur noch die Schale der Pflaumen im Sieb übrigbleibt.
  4. Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote zu dünnen Scheiben verarbeiten und die frischen Kräuter klein hacken. Die vorbereiteten frischen Zutaten unter die passierte Pflaumensoße rühren, die Gewürze hinzugeben und mit dem Granatapfelsaft abschließen. Alles erneut gut verrühren und für weitere fünf Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  5. Marmeladengläser mit heißem Wasser ausspülen und gut abtrocken. Die Pflaumensoße gleichmäßig auf die Gläser verteilen und jeweils mit 1 TL Olivenöl bedeckten, bevor die Gläser geschlossen werden. Das Tkemali auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen und in den nächsten Wochen aufbrauchen. Die Soße kann in dieser Zeit mit den verschiedensten Gerichten genossen werden!

Die Tkemali-Soße bekommt ihren Namen von einer besonderen Pflaumenart, die in Georgien heimisch ist. Übersetzten kann man sie als "Kirschpflaumen" und sie haben einen saureren Geschmack als die Pflaumenarten, die in anderen Teilen Europas vorkommen. Traditionell wird die Soße Tkemali aus diesen Pflaumen hergestellt, aber Sie können ruhig auch andere Pflaumenarten zum Kochen der fruchtig-scharfen Soße verwenden!

Tkemali wird in Georgien zu den verschiedensten Speisen gereicht: Es ist ein wichtiger Bestandteil der georgischen Küche. Diese hat einiges zu bieten! Ein weiterer Klassiker ist das sogenannte Khachapuri, ein georgisches Käsebrot mit Ei und Petersilie, das gerne als Vorspeise gegessen wird. Probieren Sie es doch mal in Kombination mit der pikanten Pflaumensoße! Und wenn Sie gerade dabei sind, könne Sie auch diese Auberginenröllchen mit Nusscreme zu Ihrer georgischen Vorspeisentafel hinzufügen!

Nach diesen Kleinigkeiten können Sie den Abend mit Leckereien vom Grill weiterführen. Entdecken Sie den Genuss der fruchtigen Tkemali-Soße zusammen mit frisch gegrilltem Fleisch und Fisch. Unsere Galerie liefert Ihnen ausreichend Inspirationen:

Ob beim Grillen oder beim Snacken: Ein geschmackvoller Dip macht sich immer gut. In dieser Video-Playlist haben wir für Sie eine kleine Auswahl an einfachen Dips zum Selbermachen gesammelt:

Einfache Dips zum Selbermachen
Einfache Dips zum Selbermachen

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Tkemali lebt wie viele Dips von dem frischen Geschmack verschiedener Kräuter. Entdecken Sie mehr Rezepte rund um Dips und Kräuter auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe