Aktualisiert: 14.07.2021 - 21:02

Müssen Sie probieren! Kennen Sie schon unsere Ricotta-Spinat-Calzone?

Von Anna Wehler

Einfach & schnell. Probieren Sie unsere Ricotta-Spinat-Calzone!

Foto: Shutterstock/from my point of view

Einfach & schnell. Probieren Sie unsere Ricotta-Spinat-Calzone!

Diesen italienischen Klassiker dürfen Sie auf keinen Fall verpassen. Knuspriger Pizzateig, gefüllt mit leckerem Käse und Gemüse – unsere Ricotta-Spinat-Calzone ist einfach unwiderstehlich!

Zutaten für 4 Calzones

  • 2 Eier (Größe M)
  • 750 g Rahmspinat (gefroren)
  • 250 g Ricotta
  • 100 g Mozzarella (gerieben)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • 400 bis 450 g Pizza Teig (aus dem Kühlregal)
  • 30 g Parmesan

Pro Portion etwa:

  • 664 kcal
  • 34 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate
  • 28 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 15 Minuten (zzgl. 15 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Im ersten Schritt den Ofen auf 230 Grad vorheizen und ein Ei trennen.
  2. Den Spinat mit dem Ricotta, dem Mozzarella, dem Öl, dem Eigelb, dem Knoblauchpulver und dem Oregano in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Pizza-Teig auf einem Backblech ausrollen und in vier gleich große Stücke schneiden. Die Stücke jeweils rund ausrollen.
  4. Die Füllung nun gleichmäßig auf jedem Teigstück verteilen. Dabei immer nur eine Hälfte des Teigs mit der Füllung bestreichen und dabei einen 2 cm großen Rand lassen.
  5. Das zweite Ei nun mit 2 TL Wasser verquirlen und die Ränder damit bestreichen. Von dem Ei etwas übrig lassen. Die Teigstücke nun zusammenklappen, sodass die Füllung komplett bedeckt ist, die Ränder fest zusammendrücken.
  6. Die geschlossenen Calzones nun mit einem scharfen Messer circa fünf mal einschneiden, etwas Ei-Wasser-Mischung darauf verstreichen und wieder einen kleinen Rest übrig lassen.
  7. Die Calzones nun für acht Minuten backen. Danach das restliche Ei auf das Gebäck geben und mit dem Parmesan garniernen. Für weitere sieben Minuten backen. Vor dem Verzehr etwas abkühlen lassen und genießen. Guten Appetit!

Tipp: Die Calzone können Sie natürlich auch ganz anders gestalten und mit Zutaten Ihrer Wahl bestücken. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Unsere Ricotta-Spinat-Calzone ist unschlagbar: Sie ist schnell zubereitet, schmeckt himmlisch gut und braucht keine außergewöhnlichen Zutaten – was will man mehr?

Wussten Sie schon? Die Calzone ist fester Bestandteil der italienischen Küche und gehört eigentlich zur Familie der Pizzen. Im Grunde ist sie ja nichts anderes als eine zusammengeklappte Pizza. Es gibt sie in Italien in den unterschiedlichsten Größen und Formen. So wird die kleine Variante zum Beispiel gerne unterwegs als kleiner Snack zwischendurch gegessen.

Haben Sie jetzt richtig Lust auf italienische Köstlichkeiten? Da haben wir einige ausgewählte Leckereien für Sie parat. Probieren Sie unbedingt unsere schnellen Gnocchi mit Spinat und getrockneten Tomaten und unsere raffinierte Ravioli-Lasagne mit viel Käse .

Sie lieben alles, was mit Käse überbacken wird und frisch aus dem Ofen kommt? Wir auch! Stöbern Sie unbedingt in unserer Galerie, dort finden Sie die besten herzhaften Leckereien aus dem Ofen!

Weitere leckere Rezepte für einfaches Alltagsessen finden Sie auf unserer Themenseite!

Und unser Video zeigt Ihnen eine Vielzahl von leckeren italienischen Rezepten. Kennen Sie alle?

Italienische Rezepte
Italienische Rezepte

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe