Aktualisiert: 15.07.2021 - 19:36

Zarter Genuss Ofen-Spare-Ribs mit würziger Marinade

Von Anna Wehler

Sooo zart! Unsere Ofen-Spare-Ribs dürfen Sie nicht verpassen!

Foto: Getty Images/ Eugene Mymrin

Sooo zart! Unsere Ofen-Spare-Ribs dürfen Sie nicht verpassen!

Dieser amerikanische Klassiker darf eigentlich bei keinem Barbecue fehlen. Doch nicht nur auf dem Grill lassen sich die Rippchen zubereiten – auch im Ofen kann das Fleisch himmlisch gut gegart werden. Wir verraten Ihnen heute, wie Sie diese köstlichen Ofen-Spare-Ribs mit würziger Marinade und Rosmarin ganz einfach zuhause zubereiten können!

Zutaten für 4 Portionen

  • circa 1,5 kg Rippchen
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 300 ml Barbecue-Soße
  • 1 Limette
  • 3 Zweige Rosmarin

Pro Portion etwa:

  • 857 kcal
  • 52 g Kohlenhydrate
  • 77 g Eiweiß
  • 37 g Fett

Zubereitungszeit:

  • ca. 20 Minuten (zzgl. 3 Stunden Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Im ersten Schritt den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Dann in einer kleinen Schale alle trockenen Zutaten außer den Rosmarin vermengen.
  2. Das Fleisch nun vorsichtig waschen und abtupfen. Bei Bedarf nun die Silberhaut von dem Rippchen entfernen. Dafür mit Hilfe eines Löffels die Membran am besten in einem Stück abziehen.
  3. Nun alle vermengten Gewürze beidseitig auf dem Fleisch verteilen. Die Rippchen nun in Alufolie wickeln und verschließen. Auf einem Blech nun circa drei Stunden backen.
  4. Nach der Backzeit die Folie öffnen und Barbecue-Soße auf die Rippchen streichen und eine halbe Limette über dem Fleisch ausdrücken. Weitere fünf bis zehn Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen holen und auf einem Teller servieren. Mit Rosmarin und der anderen Hälfte der Limette garnieren. Lassen Sie es sich schmecken!

Unsere Ofen-Spare-Ribs sind wirklich sooo lecker und bringen ein Stückchen der US-amerikanischen Küche auf Ihren Teller. Die leckeren Rippchen bilden zusammen mit Pulled Pork und Beef Brisket die sogenannte "Heilige Dreifaltigkeit" beim klassischen nordamerikanischen Barbecue. Verständlich, denn sie schmecken ja auch einfach unfassbar lecker und sind herrlich zart!

Sie suchen nach weiteren Klassikern der amerikanischen Küche? Wie wäre es dann mit unseren köstlichen frittierten Zwiebelringen? Auch unsere Hackfleisch-Stulle namens Sloppy Joe ist einfach nur lecker!

Übrigens: Wer bis jetzt dachte, die amerikanische Küche würde nur aus deftigem Fast Food bestehen, sollte unbedingt einen Blick in unseren Artikel zur amerikanischen Küche werfen. Da haben wir Ihnen die amerikanische Kulinarik einmal von Grund auf vorgestellt.

In unserer Galerie finden Sie außerdem die besten Rezepte aus den USA. Durchstöbern lohnt sich!

Ein weiterer Klassiker sind amerikanische Mac and Cheese. In unserem Video zeigen wir, wie Sie dieses Gericht als kleinen Party-Snack zubereiten können!

Mac and Cheese Snack
Mac and Cheese Snack

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe