Aktualisiert: 06.07.2021 - 15:35

Leckeres Fingerfood Tater Tots aus Süßkartoffeln mit Tomate-Paprika-Dip

Von Franziska Peter

Heute mal ein amerikanischer Klassiker neu interpretiert: Unsere Tater Tots werden mit Süßkartoffeln zubereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Foto: Getty Images/ bhofack2

Heute mal ein amerikanischer Klassiker neu interpretiert: Unsere Tater Tots werden mit Süßkartoffeln zubereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Mal ehrlich, manchmal steht uns der Sinn einfach nach richtig tollem Comfort Food! Und das darf gern auch mal frittiert sein. Wenn es Ihnen genauso geht, sollten Sie unbedingt mal unsere Tater Tots aus Süßkartoffeln probieren.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Für die Tater Tots:
  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 Eier
  • 60 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • ausreichend Frittieröl
  • Für den Tomate-Paprika-Dip:
  • 500 g Tomaten
  • 2 Paprika, rot
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird's gemacht

  1. Im ersten Schritt die Süßkartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Anschließend abgießen und mit einer Reibe raspeln.
  2. Während die Süßkartoffeln kochen, den Dip zubereiten: Zunächst die Tomaten am Strunk kreuzförmig einritzen, in kochendem Wasser blanchieren und dann häuten und würfeln. Die Paprika waschen, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls würfeln.
  3. Die Gemüsewürfel in einen Topf geben. Den Knoblauch abziehen und darüber pressen, dann alles zusammen mit dem Olivenöl etwa zehn Minuten einkochen lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Kartoffelraspeln nun zunächst mit den Eiern vermengen. Dann Mehl, Salz, Paprikapulver sowie eine geschälte, gepresste Knoblauchzehe dazugeben und gut verrühren. Aus der Masse formen Sie jetzt kleine Kroketten.
  5. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Es sollte etwa 190 Grad heiß sein. Nun die Tater Tots darin frittieren und anschließend auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit dem Tomate-Paprika-Dip anrichten und genießen!

In diesem Rezept für Tater Tots aus Süßkartoffeln haben wir ein typisch amerikanisches Fingerfood neu interpretiert: Normalerweise werden Tater Tots nämlich mit "normalen" Kartoffeln zubereitet. Oft wird zu der Beilage Ketchup gereicht, aber zu unserer Version gibt's einen fruchtigen Tomate-Paprika-Dip.

Übrigens: Wenn Sie mögen, können Sie die Tater Tots aus Süßkartoffeln auch im Ofen zubereiten. Diese Variante ist mitunter etwas figurschmeichelnder.

Falls Sie jetzt Lust auf die Süßkartoffel bekommen haben, gefallen Ihnen vielleicht unsere zahlreichen anderen Rezepte mit der Knolle: Kennen Sie schon unsere süßen, glutenfreien Süßkartoffelknödel mit Aprikosenkern? Die müssen Sie probieren! Oder wie wäre es mit einem Shepherd's Pie mit Süßkartoffelpüree? Die orangefarbenen Knollen machen sich auch gut in Form von Süßkartoffel-Falafeln. Sie sehen, die Möglichkeiten sind vielfältig und oft sogar vegetarisch.

Übrigens haben wir auch noch jede Menge andere Klassiker der US-Küche zu bieten. Stöbern Sie einfach mal in unserer Galerie nach Rezepten:

Und ein paar leckere Kartoffel-Ideen gibt's auch noch von uns:

Leckere Kartoffelgerichte
Leckere Kartoffelgerichte

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe