Aktualisiert: 19.06.2021 - 17:06

"Vegan Cakeporn" Vegane Chocolate Chip Cookies: Wohlfühl-Rezept von Bianca Zapatka

Von der Redaktion

Wenn diese veganen Chocolate Chip Cookies im Ofen backen und ein köstlicher Duft durch die Küche zieht, kann man den ersten Bissen kaum erwarten!

Foto: Bianca Zapatka

Wenn diese veganen Chocolate Chip Cookies im Ofen backen und ein köstlicher Duft durch die Küche zieht, kann man den ersten Bissen kaum erwarten!

Am besten schmecken sie einfach selbstgemacht und direkt aus dem Ofen: Chocolate Chip Cookies sind ein echter Wohlfühl-Snack. In unserem heutigen Rezept kommen die Kekse vegan daher – und zwar frisch aus dem neuen Backbuch von Bianca Zapatka.

Zutaten für ca. 20 Cookies:

  • Für den Cookie-Teig
  • 280 g Weizen-, Dinkel- oder glutenfreies Mehl
  • 1 TL Backpulver (alternativ: 1/2 mehr Natron)
  • 1 Prise gemahlene Vanille oder 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Natron (alternativ: 1 TL Backpulver)
  • 1/2 TL Salz
  • 170 g vegane Butter, weich
  • 3 EL Apfelmus (50 g)
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 180 g vegane Schokodrops
  • Zum Servieren (optional):
  • veganes Eis
  • vegane Karamellsoße
  • Meersalz, grob

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 15 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen oder vier kleine Pfannen einfetten.
  2. Mehl, Backpulver und Vanille in eine große Rührschüssel sieben. Dann Natron und Salz hinzugeben und alles miteinander vermischen. Beiseitestellen.
  3. Vegane Butter, Apfelmus und Zucker in eine andere Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Handrührgerät cremig mixen.
  4. Nun die Mehlmischung hinzufügen und mit einem Teigschaber oder Löffel verrühren, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Dann die Schokodrops unterheben.
  5. Jeweils etwa 2 EL des Keksteigs auslöffeln und zu einer Kugel rollen. Dann auf das vorbereitete Backblech legen (oder gleichmäßig in den vorbereiteten Pfannen verteilen). Dabei genügend Platz dazwischen lassen, da sie beim Backen zerlaufen.
  6. Die Teigkugeln leicht flach drücken und nach Belieben mit weiteren Schokoladenstückchen belegen.
  7. Die Kekse zehn bis 15 Minuten backen, bis sie goldbraun und außen knusprig, aber in der Mitte noch weich sind (wenn man zähere Kekse möchte, nicht zu lange backen, da sie beim Abkühlen hart werden). Pfannen-Cookies müssen etwa drei bis fünf Minuten länger backen (je dicker der Teig, desto länger die Dauer).
  8. Die Cookies zehn Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter legen und vollständig auskühlen lassen.
  9. Nach Belieben mit grobem Meersalz bestreuen und servieren.

Die ofenfrischen, veganen Chocolate Chip Cookies haben Einzug in Bianca Zapatkas neues Backbuch "Vegan Cakeporn" gehalten. Wie der Name schon verrät, finden Sie auf den Seiten lauter köstliche Kuchen, Torten, Kekse und mehr – und zwar gleich 70 an der Zahl! Die Bloggerin ist eine echte Kennerin der veganen Back- und Kochkunst und stellt ihre Kreativität regelmäßig in Form leckerer Gerichte auf ihrem Blog unter Beweis. Wer sich das Backbuch in die Küche holt, darf sich auch auf allerlei Tipps und Tricks fürs vegane Backen freuen: Wussten Sie etwa, wie Sie am besten Eier ersetzen, oder mit welchen pflanzlichen Alternativen Sie spielend leicht Milch austauschen können? Diese und weitere Tipps sowie noch mehr vegane Köstlichkeiten finden Sie in "Vegan Cakeporn".

Das Backbuch ist seit dem 15.06.2021 im riva Verlag erhältlich.

______________________________________

Sie haben jetzt Lust bekommen, andere vegane Rezepte nachzubacken? Das können wir gut verstehen! Wie gut, dass Sie bei uns gelandet sind, denn wir haben da was für Sie: Unsere veganen Schoko-Pralinen mit Mandeln schmecken bestimmt nicht nur Ihnen, sondern eignen sich auch wunderbar als kleine Geschenkidee. Für die Fahrt an den See oder ein Picknick im Park sollten Sie unbedingt mal selbstgemachte Müsliriegel ausprobieren.

Allerlei weitere Naschereien stellen wir Ihnen in unserer Galerie vor. Viele davon lassen sich auch vegan zubereiten:

Übrigens haben auch wir die vegane Küche für uns entdeckt und beschäftigen uns viel mit Alternativen zu tierischen Produkten. Im Video stellen wir Ihnen deshalb die beliebtesten pflanzlichen Milchsorten vor:

Mandel-, Hafermilch & Co: Die Top 5 Milchalternativen
Mandel-, Hafermilch & Co: Die Top 5 Milchalternativen

Falls Sie noch nicht genug haben von Backwaren und knusprigen Cookies, besuchen Sie einfach unsere Themenseiten.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe