Aktualisiert: 12.06.2021 - 17:10

Pride Month in der Küche: Kreative Regenbogen-Lasagne: Klassiker, so farbenfroh wie nie zuvor!

Von Nathalie Trappe

Hier kommt Farbe auf den Teller! Unsere kreative Regenbogen-Lasagne ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch wunderbar gesund und eine prima Verwendung für übriggebliebenes Gemüse.

Foto: Getty Images/ Fascinadora

Hier kommt Farbe auf den Teller! Unsere kreative Regenbogen-Lasagne ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch wunderbar gesund und eine prima Verwendung für übriggebliebenes Gemüse.

Wir feiern die Vielfalt – und zwar auch auf unserem Teller! In diese Lasagne kommen alle farbenfrohen Gemüsesorten, die Sie finden. Super abwechslungsreich und super lecker!

Zutaten für 8 Portionen:

  • Für die rote Schicht:
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Handvoll Chilliflocken, optional
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Für die grüne Schicht:
  • 500 g Babyspinat
  • 1/2 Zwiebel
  • 500g Ricotta
  • 50 g Parmesan
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Für die orange Schicht:
  • 4 große Karotten
  • 1/2 Zwiebel
  • 100 ml Gemüsebrühe nach Bedarf
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Für die pinke Schicht:
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Rote Bete
  • 2 Thymianzweige
  • 3 EL Olivenöl, nach Bedarf
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Für die Grundlage:
  • 20-25 Lasagneplatten
  • 150 g Mozzarella
  • Olivenöl

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. Backzeit )

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Dann als Erstes die Tomatenschicht vorbereiten. Dafür Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Die passierten Tomaten dazugeben und mit Lorbeerblättern etwa 15 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
  2. Als Nächstes für die grüne Schicht ebenfalls die Zwiebel schneiden und mit Spinat in eine weitere Pfanne mit Öl geben. Kurz darin braten, dann abkühlen lassen. Abschließend mit Ricotta, Parmesan und Gewürzen glatt rühren.
  3. Für die orange Schicht die Karotten schälen, klein schneiden und in Salzwasser garen. Die Zwiebel fein hacken. Anschließend beides mit einem Mixer zu Brei pürieren und je nach Konsistenz Gemüsebrühe dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für die letzte Schicht Knoblauch und Zwiebel klein schneiden, Thymian zupfen und alles mit der Roten Bete ebenfalls glatt pürieren. Olivenöl nach Bedarf hinzugeben, bis eine streichfeste Masse entsteht.
  5. Nun vier Lasagneplatten in eine gefettete Auflaufform geben und mit der roten Schicht bedecken. Danach erst die grüne, dann die orange und abschließend zwei Drittel der pinken Schicht auf eine neue Etage Lasagneplatten geben.
  6. Zum Schluss noch eine Schicht Lasagneplatten darauf geben und mit dem Rest der pinken Füllung bestreichen. Mit Mozzarella belegen und für etwa 35 Minuten backen. Nach Belieben mit frischen Kräutern bestreuen und voller Stolz genießen.

So einen farbenfrohen Nudelauflauf wie unsere Regenbogen-Lasagne haben Sie bestimmt noch nie gegessen! Sind Sie generell ein Lasagne-Fan? Dann probieren Sie doch auch mal unsere frühlingshafte Erbsen-Spargel-Lasagne.

Für den Herbst können wir Ihnen diese Pilzlasagne mit Kräuter-Béchamelsauce ans Herz legen.

Und falls Sie im Winter doch mal wieder Lust auf den Klassiker haben, gibt es natürlich auch noch die Hackfleisch-Lasagne mit Thymian.

Auch in unserer Galerie finden Sie einen Haufen Pasta-Glück aus dem Ofen:

Oder darf's mal was ganz Ausgefallenes sein? In unserem Video zeigen wir Ihnen eine Lasagne, die Sie so sicher noch nicht gesehen haben:

Bacon-Lasagne
Bacon-Lasagne

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Und für noch mehr Lasagne-Inspiration und andere vegetarische Rezepte besuchen Sie gern mal unsere Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe