Aktualisiert: 07.06.2021 - 06:52

Fleischfrei genießen Kennen Sie Mercimek Koftesi? Türkische Linsen-Köfte!

Diese klassische Variante der beliebten Köfte ist komplett vegan und auch ohne Fleisch ein absoluter Genuss – türkische Linsen-Köfte.

Foto: Getty Images / BURCU ATALAY TANKUT

Diese klassische Variante der beliebten Köfte ist komplett vegan und auch ohne Fleisch ein absoluter Genuss – türkische Linsen-Köfte.

Herzhafte Köfte sind Ihnen bestimmt bekannt. Diese ebenso altbekannte Version wird aber aus Linsen zubereitet und ist dadurch nicht nur vegan, sondern auch super gesund!

Zutaten für 5 Portionen:

  • 130 g rote Linsen
  • 190 g Instant-Bulgur (fein)
  • Etwas Olivenöl, zum Braten
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 g Petersilie
  • 100 g Lauchzwiebel
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 75 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zum Servieren:
  • Zitronen

Pro Portion etwa:

  • 360 kcal
  • 25 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stunde

Und so wird's gemacht:

  1. Linsen zusammen mit 750 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Abgedeckt so lang köcheln lassen, bis sie das Wasser aufgesaugt haben und gar sind. Nun den Bulgur zu den Linsen geben, nur kurz unterrühren und mit einem Deckel für 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Tomatenmark hinzugeben und ein paar Minuten weiterbraten. Danach vom Herd nehmen.
  3. Die Linsenmasse in eine Schüssel geben und mit den gebratenen Zwiebeln und dem Knoblauch vermengen. Gehackte Petersilie, gehackte Lauchzwiebel, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel hinzugeben und nochmals verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erst jetzt das Olivenöl unterrühren.
  4. Die Linsenmasse zu kleinen Köfte formen, auf einen Teller legen und im Kühlschrank erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Zitronensaft beträufeln. Als Beilage passt zum Beispiel ein frischer Salat.

Dass leckere Frikadellen nicht immer aus Fleisch sein müssen, beweisen diese türkischen Linsen-Köfte mit dem Namen Mercimek Köftesi. Diese vegane Variante des Klassikers ist nicht nur gesünder als die fleischige Verwandtschaft, sondern hält durch die leckere Mischung aus Linsen und Bulgur auch super lang satt.

Linsen sind ein echtes Superfood, das sich wunderbar in zahlreiche Rezepte integrieren lässt. Probieren Sie doch zum Beispiel auch mal unsere vegane Moussaka mit Linsen und dieses würzige Chili sin carne.

Die vegane Küche ist unglaublich vielseitig und braucht sich heutzutage auf keinen Fall mehr verstecken. Unsere besten Rezepte ganz ohne tierische Produkte haben wir Ihnen deshalb in unserer Galerie zusammengefasst:

Möchte man gerne mal einen veganen Ernährungsplan ausprobieren, stellt sich natürlich auch oft die Frage nach dem richtigen Milchersatz. Unser Video stellt Ihnen die besten Alternativen vor:

Mandel-, Hafermilch & Co: Die Top 5 Milchalternativen
Mandel-, Hafermilch & Co: Die Top 5 Milchalternativen

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Noch mehr vegetarische Inspirationen und Rezepte mit gesunden Hülsenfrüchten finden Sie außerdem auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe