Aktualisiert: 13.05.2021 - 18:15

Kuchen mit WOW-Effekt Kleiner Riegel ganz groß: Riesen Kinder Schokolade

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Ein kleiner Riegel mag ja lecker sein, ist leider aber auch schnell aufgegessen. Mit dieser riesigen Kinder Schokolade wird Ihnen das definitiv nicht passieren.

Foto: Leckerschmecker

Ein kleiner Riegel mag ja lecker sein, ist leider aber auch schnell aufgegessen. Mit dieser riesigen Kinder Schokolade wird Ihnen das definitiv nicht passieren.

Die Kinder Schokolade gehört zu den zeitlosen Klassikern im Süßigkeiten-Regal. Mit diesem Rezept verwandeln Sie den kleinen Riegel in eine atemberaubende Riesentorte.

Zutaten für eine Kastenform (23x10x6 cm):

  • Für die Creme:
  • 400 g weiße Schokolade
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • Optional 4–5 Blatt Gelatine
  • Für den Schokoboden:
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 6 Riegel "Kinder Schokolade"
  • Für den Schokoüberzug:
  • 18 Riegel "Kinder Schokolade"
  • 500 g Zartbitterschokolade
  • Außerdem:
  • Backpapier

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stunde (zzgl. mindestens 4 Stunden Kühlzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Die 18 Riegel "Kinder Schokolade" für den Schokoüberzug in Backpapier zu drei Päckchen à sechs Riegeln wickeln. Die drei Päckchen mit etwas Abstand zueinander in eine gefettete Kastenform legen.
  2. Für die Creme die weiße Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen und mit dem Frischkäse zu einer glatten Creme verrühren. Tipp: Für einen besseren Halt empfehlen wir, Gelatine in die Creme einzuarbeiten. Dafür die Gelatineblätter für ca. 5 Minuten in Wasser einweichen. Die Gelatine ausdrücken und sie unter stetigem Rühren langsam erwärmen, sodass sie flüssig wird. Achtung, die Gelatine darf nicht kochen, sonst verliert sie ihre Gelierkraft. Damit sich keine Klumpen bilden, zunächst nur 1–2 EL der kalten Creme in die Gelatine einrühren. Diese Gelatinemischung anschließend unter die Creme rühren.
  3. Die Creme dann in die Kuchenform füllen, sodass die "Kinder Schokolade"-Päckchen von der Creme bedeckt werden. Die Form dann für mindestens 4 Stunden, am besten aber über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  4. Für den Schokoboden 200 g Zartbitterschokolade zusammen mit 6 Riegeln "Kinder Schokolade" über einem warmen Wasserbad zum Schmelzen bringen und in der Kastenform oben auf die Creme gießen, damit der riesige Schokoriegel nach dem Stürzen auch einen Schokoladenboden hat.
  5. Warten, bis die Schokolade fest geworden ist. Die Form dann auf eine leichte Erhöhung stürzen (so kann der Überzug später besser abtropfen) und behutsam entfernen. Tipp: Der selbst gemachte XXL-"Kinder Riegel" lässt sich leichter aus der Form lösen, wenn Sie diese vor dem Stürzen ganz kurz in lauwarmes Wasser tauchen. Dabei aber darauf achten, dass kein Wasser in die Form läuft.
  6. Die drei eingewickelten Päckchen entfernen. Die Riegel auspacken und zusammen mit 500 g Zartbitterschokolade ebenfalls über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Die geschmolzene Schokoladenmischung dann über die Creme gießen und fest werden lassen – fertig ist die selbst gemachte "Kinder Schokolade" in Übergröße.

So einfach verwandeln Sie einen kleinen "Kinder Riegel" also in eine riesen "Kinder Schokolade". Überraschen Sie doch mal einen Ihrer Freunde zum nächsten Geburtstag mit dieser pfiffigen Tortenidee, hier ist der Genuss vorprogrammiert.

Die 54 Kuchen-Rezepte im Magazin sind die "Stars" auf den Kanälen von Leckerschmecker und wurden auf Facebook und YouTube millionenfach angesehen. Allein die beiden Top-Rezepte kommen zusammen auf fast 8 Millionen Views. "Für uns sind das deshalb keine normalen Kuchen – das sind wirklich 'Wow!-Cakes'", sagt Jessika Brendel. Und trotz der millionenfachen Aufrufe im Netz ist das Magazin etwas Besonderes: "Backen braucht Zeit und Muße, um sich auch einmal ganz in Ruhe inspirieren zu lassen. Backen ist schließlich keine Speed-Challenge. Unser Magazin lädt die Leserinnen und Leser ein – zum entspannten Vergleichen, Auswählen und Nachbacken."

Eine Verknüpfung zu den Online-Videos gibt es aber: Zu jedem Kuchenrezept gibt es einen QR-Code, der zum jeweiligen Backvideo von Leckerschmecker führt. Hier können Sie sich das Magazin übrigens auch ganz bequem auf Amazon bestellen.

Ihre Lieblingssüßigkeiten verwandeln Sie gern in leckere Torten? Dann sollten Sie auf jeden Fall auch unsere Giotto-Torte und diese himmlische Naked-Toffifee-Torte probieren.

Den Ofen müssen Sie für dieses Dessert ganz bestimmt nicht einschalten. Wenn Ihnen das gefällt, haben wir in unserer Galerie die besten Rezepte für Kuchen ohne Backen für Sie zusammengefasst:

Zartschmelzende Schokolade geht einfach immer, finden Sie nicht auch? Wie Sie einen Schoko-Donut-Kuchen zubereiten, zeigt Ihnen unser Video:

Schoko-Donut-Kuchen
Schoko-Donut-Kuchen

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Weitere leckere Idee mit Schokolade und spannende Dessertrezepte finden Sie außerdem auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe