Aktualisiert: 22.04.2021 - 20:34

Aus Russland Knusprige Tschebureki mit würziger Hackfleisch-Füllung

Bewerten Sie das Rezept
Lust auf einen Klassiker der russischen Küche? Dann sind Tschebureki womöglich genau das Richtige für Sie.

Foto: Shutterstock/ roman tohtohunov

Lust auf einen Klassiker der russischen Küche? Dann sind Tschebureki womöglich genau das Richtige für Sie.

Deftig gefüllte Teigtaschen sind genau Ihr Ding? Dann probieren Sie mal Tschebureki aus Russland. Herrlich knusprig und würzig.

Zutaten für 6 Portionen:

  • Für den Teig:
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 200 ml Wasser, 60 Grad warm
  • Für die Füllung:
  • 400 g Hackfleisch, vom Schwein
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • Außerdem:
  • Öl, zum Ausbacken

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stunde

Und so wird's gemacht:

  1. Zunächst wird der Teig zubereitet. Dafür Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz vermengen. Ein Ei dazuschlagen und auch das 60 Grad warme Wasser hinzufügen. Alles gut vermischen, bis ein ebenmäßiger Teig entstanden ist.
  2. Im nächsten Schritt geht es an die Zubereitung der Füllung. Dafür Hackfleisch in eine weitere Schüssel geben. Zwiebel abziehen und über eine Reibe zu einem stückigen Mus verarbeiten – dieses zum Hack geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und gut druchkneten.
  3. Teig in vier Stücke abteilen und alle einzeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die einzelnen Portionen sollten dann kreisrund ausgestochen werden – dafür eignen sich Topfdeckel mit einem Durchmesser von etwa 16 cm. Die einzelnen Kreise einseitig mit der Füllung versehen, dabei aber circa 1 cm Abstand zum Rand lassen. Nun die Teigkreise mittig zusammenfalten, sodass Halbmonde entstehen. Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.
  4. Ausreichend neutrales Öl in einer Pfanne erhitzen. Auf mittlere Flamme zurückschalten und Tschebureki von beiden Seiten anbraten, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben. Pro Seite dauert das circa 5 Minuten. Anschließend aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen – und heiß servieren. Lassen Sie es sich schmecken!

Tipp: Unsere russischen Tschebureki schmecken schon pur einfach hervorragend. Wem das Ganze aber etwas zu trocken ist, der kann auch Schmand oder saure Sahne dazu servieren. Auch ein leichter, grüner Beilagensalat ergänzt das deftige Gericht einfach hervorragend.

Die Russen sind echte Weltmeister in Sachen gefüllter Teigtaschen – denken Sie nur mal an Leckereien wie Pelmeni, Wareniki oder Piroschki! Doch auch andere Länder haben da freilich tolle Ideen in petto. Viele tolle Rezepte haben wir da in unserer Galerie für Sie zusammengestellt:

Die Italiener sind ähnlich kreativ wie die Russen, wenn es um Teigtaschen geht. Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie leckere Eier-Ravioli zubereiten:

Eier-Ravioli
Eier-Ravioli

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Mehr Rezept-Vorschläge für Gerichte mit Hackfleisch gibt's auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe