Aktualisiert: 09.05.2021 - 12:20

Polnische Spezialität Kartoffeln mit frischem Dill und Gzik – schnell und einfach!

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Fantastisches Gericht zum Mittag: Kartoffeln mit frischem Dill und Gzik.

Foto: StockFood

Fantastisches Gericht zum Mittag: Kartoffeln mit frischem Dill und Gzik.

Dieses vegetarische Gericht schmeckt einfach köstlich und ist leicht bekömmlich – genau das Richtige für diese Jahreszeit. Holen auch Sie sich den Frühling auf Ihren Teller und genießen diese polnische Spezialität.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg kleine festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Handvoll Dill
  • 3 EL Butter
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 275 g Hüttenkäse
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl

Pro Portion etwa:

  • 426 kcal
  • 16,2 g Fett
  • 50,5 g Kohlenhydrate
  • 14,9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 25 Minuten Garzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser in ca. 25 Minuten garen. Abgießen, abtropfen, ausdampfen lassen und halbieren.
  2. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen.
  3. Die Kartoffeln in einer Pfanne in der Butter 4-5 Minuten schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und die Dillspitzen darüber streuen.
  4. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und klein schneiden. Mit dem Hüttenkäse in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.
  5. Die Kartoffeln mit Gzik auf Tellern anrichten und servieren. Guten Appetit!

Kennen Sie Gzik? Das ist eine traditionelle Creme aus Quark. Wir wandeln sie ein wenig ab und machen sie mit bekömmlichem Hüttenkäse. Und was sollen wir sagen? Dieses Gericht ist perfekt, wenn es schnell gehen muss und Sie trotzdem satt werden wollen. Überzeugen Sie sich selbst von der polnischen Küche und probieren Sie unsere Kartoffeln mit frischem Dill und Gzik.

Polnische Speisen haben es Ihnen angetan? Wir haben noch jede Menge für Sie parat – zum Beispiel Chlodnik, eine kalte Suppe mit Rote Bete und Ei.

Natürlich ist Polen auch bekannt für seine fantastischen Süßspeisen: Polnische Rogaliki mit leckerer Marmeladen-Füllung, die müssen Sie probieren. Auch die polnische luftige Schoko-Sahne-Torte ist absolut verführerisch.

Sie möchten noch mehr Rezepte der polnischen Küche ausprobieren? Kein Problem! Wir haben in unser Galerie die besten Leckereien für Sie zusammen gestellt. Schauen Sie mal rein:

Damit Ihnen die Kartoffeln zu diesem Gericht einwandfrei gelingen, haben wir hier noch ein paar Tipps für Sie:

4 typische Fehler beim Kartoffeln kochen: Unsere Tipps
4 typische Fehler beim Kartoffeln kochen: Unsere Tipps

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Schauen sie gerne auf unseren Themenseiten vorbei, dort finden Sie viele weitere Rezeptinspirationen, ganz egal ob es ein Auflauf, ein Eintopf oder ein Kuchen werden soll. Natürlich haben wir auch noch jede Menge vegetarische und schnelle Rezepte für Sie.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe