Aktualisiert: 05.05.2021 - 17:31

So cremig! Köstlich! Spargel-Curry-Suppe mit Hackbällchen

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Kaum zu glauben: die Kombination aus Spargel und Curry ist eine regelrechte Geschmacksexplosion!

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Schardt, Wolfgang

Kaum zu glauben: die Kombination aus Spargel und Curry ist eine regelrechte Geschmacksexplosion!

Was wären wir nur ohne Spargel? Jedes Jahr aufs Neue freuen wir uns auf das leckere Frühlingsgemüse. Und dieses Jahr haben wir uns etwas ganz Besonderes für Sie einfallen lassen! Eine köstliche Spargel-Curry-Suppe kombiniert mit leckeren Hackbällchen. Wie gemacht für entspannte Frühlingsabende Zuhause mit den Liebsten. Probieren Sie es aus!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 900 g Spargel, weiß
  • 300 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 2 Schalotten
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Currypulver
  • 1 Msp. Kurkumapulver
  • Salz
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Pfefferkörner, aus der Mühle
  • 200 ml Sahne
  • Zucker
  • Zitronensaft

Pro Portion etwa:

  • 645 kcal
  • 47 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate
  • 27 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Minuten (zzgl. 25 Minuten Garzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Die Spitzen ca. 5 cm lang abschneiden, die übrigen Stangen in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Die Schalotten schälen und fein würfeln.
  2. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Die Spargelstücke (ohne Spitzen) und die Kartoffelwürfel unter Rühren ca. 4-5 Minuten mit anbraten. Mit 1,5 TL Currypulver, Kurkuma und Salz würzen und die Brühe angießen. Alles zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Das Hackfleisch mit den Bröseln vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Masse jeweils 1 EL abnehmen und zu Bällchen formen. In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Fleischbällchen darin rundherum goldbraun braten, dann herausnehmen und warm halten.
  4. Die Sahne zur Suppe geben und diese noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Spargelspitzen in Salzwasser ca. 3-4 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und im verbliebenen Bratöl kurz wenden und salzen.
  5. Die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1-2 TL Zitronensaft würzen. Die Suppe abschmecken, in Schalen verteilen, die Spargelspitzen und Hackbällchen darauf anrichten, alles noch leicht mit Currypulver bestäuben und servieren.

Es ist wie es ist, von Spargel kann man einfach nicht genug bekommen. Deswegen ist auch unsere leckere Spargel-Curry-Suppe mit Hackbällchen einfach der Wahnsinn. Die Kombination von Spargel und Curry lässt uns das beliebte Gemüse noch einmal ganz neu erleben und sorgt für eine regelrechte Geschmacksexplosion.

Und wenn Sie jetzt noch mehr Lust auf außergewöhnliche Spargelrezepte haben, sollten Sie unsere Spargel-Biskuitrolle mit Hähnchen probieren! Dieser herzhafte Kuchen sorgt für ein völlig neues Geschmackserlebnis. Oder haben Sie es doch lieber vegetarisch? Dann probieren Sie auch unsere einfache Spargel-Halloumi-Pfanne mit Kartoffeln.

Auch Sie können von Spargel einfach nicht genug bekommen? Dafür haben wir in unserer Galerie die besten Rezepte mit dem leckeren Gemüse für Sie zusammengestellt. Die schmecken der ganzen Familie!

Spargelfans aufgepasst: in unserem Video sehen Sie einige interessante Fakten rund um das Lieblingsgemüse der Deutschen:

Spargelsaison: Das Lieblingsgemüse der Deutschen
Spargelsaison: Das Lieblingsgemüse der Deutschen

Und wenn Sie jetzt immer noch Fragen zu dem köstlichen Frühlingsgemüse haben, haben wir auf unserer Spargel-Themenseite all unsere Lieblingsrezepte und Spargelfakten für Sie zusammengestellt!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe