Aktualisiert: 02.05.2021 - 12:08

Typisch hessisch Saftiges Schweineschnitzel mit grüner Soße

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Das saftige Schweineschnitzel mit grüner Soße ist ein Klassiker aus Frankfurt am Main. Aber auch zuhause können Sie das Gericht super leicht nachkochen und mit einem Glas Apfelwein genießen.

Foto: Stock Food/ Nicole Godt

Das saftige Schweineschnitzel mit grüner Soße ist ein Klassiker aus Frankfurt am Main. Aber auch zuhause können Sie das Gericht super leicht nachkochen und mit einem Glas Apfelwein genießen.

In Frankfurt zählt dieses Gericht zum Klassiker in fast jedem Restaurant. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Hessenliebling auch zuhause einfach zubereiten.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Für die Soße:
  • 2 Hand voll Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Kresse etc.)
  • 1 TL scharfer Senf
  • 150 g Naturjoghurt
  • 4 EL Mayonnaise
  • 200 g saure Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • etwas Pfeffer, aus der Mühle
  • Für die Schnitzel:
  • 500 g Schweineschnitzel (8 Stück)
  • 2 Eier
  • 60 g Mehl
  • 175 g Semmelbrösel
  • 1 Prise Salz
  • Butterschmalz, zum Braten
  • Außerdem:
  • 1 Kopf Salat
  • 4 Radieschen
  • 100 g Kirschtomaten
  • 2 EL Apfelessig
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Bio-Zitrone in Spalten

Pro Portion etwa:

  • 826 kcal
  • 47 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate
  • 43 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • etwa 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Mit Senf, Joghurt, Mayonnaise, saurer Sahne und Zitronensaft fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein Schälchen füllen und bis zur Verwendung kalt stellen.
  2. Die Schnitzel kalt abbrausen, trocken tupfen und bei Bedarf etwas flach klopfen. Die Eier in einer Schale verquirlen. Mehl und Semmelbrösel in je eine weitere Schale geben. Die Schnitzel salzen, zuerst im Mehl wenden, abklopfen, durch das Ei ziehen und zuletzt in den Bröseln wenden.
  3. Den Backofen auf 80 Grad (Umluft) vorheizen. In einer Pfanne reichlich Butterschmalz erhitzen und die Schnitzel darin portionsweise je Seite für zwei bis drei Minuten knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier trocken tupfen und im Ofen warmhalten.
  4. Für den Salat die Salatblätter waschen, trocken schütteln und zupfen. Radieschen und Tomaten ebenfallswaschen. Radieschen in Scheiben schneiden, Tomaten würfeln. Alle Salatzutaten in einer Schüssel mit Essig und Öl vermischen, würzen und auf kleine Schüsseln verteilen
  5. Die Schnitzel auf Tellern anrichten und die grüne Sauce dazu reichen. Mit Zitronenspalten und Salat servieren.

Dieses saftige Schweineschnitzel mit grüner Soße zählt zur klassischen hessischen Hausmannskost . Als weiterer Klassiker der lokalen Küche zählt der Eintopf Lumpen und Flöh . Mehr Spezialitäten aus Hessen präsentieren wir Ihnen auch in der Galerie:

Wenn's aber mal etwas leichter sein soll, probieren Sie doch unser kalorienarmes Zitronen-Schnitzel mit Orangen-Salat.

Haben Sie Lust auf ein kreativeres Fleischgericht? In diesem Video zeigen wir Ihnen unseren gefüllten Schweinrücken:

Gefüllter Schweinerücken
Gefüllter Schweinerücken

Wenn Sie mehr zum beliebten Schnitzel oder auch zum Salat als Beilage wissen wollen, schauen Sie auch gerne auf unseren Themenseiten vorbei!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe