Aktualisiert: 30.04.2021 - 19:27

So schmeckt Fernweh Bánh mì: Leckeres Baguette aus Vietnam

Von Anna Wehler

Bewerten Sie das Rezept
Das Bánh mì schmeckt noch tausendmal leckerer als es aussieht, versprochen!

Foto: GettyImages/AnastasiaNurullina

Das Bánh mì schmeckt noch tausendmal leckerer als es aussieht, versprochen!

Saftiges Schweinefilet mariniert in Sojasoße, Sesamöl und Honig zusammen mit würzigem Rettich und Möhren in einem knusprigen Weizenbaguette. Was das ist? Das ist Bánh mì! Das köstliche Sandwich gibt es in Vietnam an jeder Ecke und überzeugt mit seinem sagenhaft gutem Geschmack!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Schweinefilet (alternativ Hähnchen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sweet-Chili-Soße
  • 1 EL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 150 g Möhren
  • 150 g frischer Rettich
  • 1/2 Gurke
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Ahornsirup
  • Zucker
  • 25 g frischer Koriander
  • Öl zum Braten
  • 4 Weizenbaguettes
  • 100 g Jalapeños
  • 1/2 Limette

Pro Portion etwa:

  • 600 kcal
  • 59 g Kohlenhydrate
  • 20 g Eiweiß
  • 32 g Fett

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 30 Minuten Marinierzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst wird das Fleisch mariniert. Dafür das Schweinefilet in Scheiben schneiden. Den Knoblauch hacken und mit der Sojasoße, dem Sesamöl, Sweet-Chili-Soße und dem Honig vermengen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Das geschnittene Fleisch dann mit der Marinade in Frischhaltefolie circa 20 Minuten marinieren.
  2. In der Zwischenzeit die Möhren, den Rettich und die Gurke schälen und in feine Streifen schneiden. Zusammen mit dem Essig und dem Ahornsirup in eine Schüssel geben. Mit Salz und Zucker würzen und marinieren lassen. Den Koriander waschen und grob hacken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinefilets beidseitig braten. In der Zwischenzeit das Brot längs einschneiden und für 4 Minuten im Backofen anrösten.
  4. Den Rettich, Möhren und die Gurken aus der Marinade nehmen und mit dem Fleisch, Koriander und den Jalapeños in das noch warme Baguette geben, ein paar Tropfen Limettensaft drüber – fertig!

Unser vietnamesisches Baguette namens Bánh mì bringt die asiatische Küche zu Ihnen nach Hause!

Falls wir jetzt die Lust auf noch mehr vietnamesische Spezialitäten geweckt haben, müssen Sie unsere Sommerrollen mit Erdnuss-Dip probieren. Die sind so lecker und vor allem der Erdnuss-Dip ist der helle Wahnsinn!

Wir lieben die asiatische Küche einfach. Sie auch? Dann stöbern Sie sich doch mal durch unsere Galerie, denn da haben wir unsere 13 besten Rezepte von Thai bis Japanisch für Sie zusammengestellt:

Auf unseren Themenseiten haben wir die leckersten Rezepte aus der asiatischen Küche für Sie zusammengestellt. Schauen Sie gern vorbei!

Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe