Aktualisiert: 18.04.2021 - 14:25

Vorsicht, Suchtgefahr Luftig-leckerer Schokokuchen mit Erdbeer-Sahne-Füllung

Bewerten Sie das Rezept
Macht einfach glücklich: unser sagenhafter Schokokuchen mir Erdbeer-Sahne-Füllung.

Foto: Getty Images/ ALLEKO

Macht einfach glücklich: unser sagenhafter Schokokuchen mir Erdbeer-Sahne-Füllung.

Sie brauchen Seelenbalsam? Dann kommt unser Schokokuchen mit Erdbeer-Sahne-Füllung einfach wie gerufen. Fruchtig, schokoladig und so cremig. Was will man mehr?

Zutaten für 1 Springform (26 cm Durchmesser):

  • Für den Teig:
  • 6 Eier, Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 170 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 15 g Speisestärke
  • 3 EL Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 500 ml Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 300 g Erdbeeren
  • Für die Glasur:
  • 80 g Zartbitterschokolade
  • 120 ml Schlagsahne
  • 2 TL Butter

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten (zzgl. ca. 30 Minuten Backzeit und 24 Stunden Zeit zum Auskühlen)

Und so wird´s gemacht:

  1. Als erstes wird der Teig zubereitet. Dafür zunächst die Eier trennen und das Eiweiß mit einer guten Prise Salz aufschlagen. Dann nach und nach 100 g des Zucker einrieseln lassen, bis das Eiweiß so steif ist, dass sich feste Spitzen bilden.
  2. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Vanillezucker, Speisestärke, Kakao und Backpulver vermischen und zunächst beiseitestellen.
  3. Eigelb mit dem verbliebenem Zucker schaumig aufschlagen, bis sich das Volumen etwa auf das Doppelte erhöht hat. Nun Eischnee unter das Eigelb heben – gefolgt von den vermengten trockenen Zutaten, die vorsichtig untergehoben werden sollten, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  4. Ofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingießen. Kuchen 30 Minuten backen lassen – dann Stäbchenprobe durchführen. War diese erfolgreich, kann der Kuchen aus dem Ofen genommen werden. Andernfalls Backzeit um fünf Minuten verlängern und Probe wiederholen. So lange, bis kein Teig mehr am Stäbchen haften bleibt. Kuchen dann in der Form auskühlen lassen.
  5. Nun geht es an die Zubereitung der Füllung. Dafür die Sahne mit Sahnesteif festschlagen. Erdbeeren abwaschen, Grün entfernen und Frucht in Stücke schneiden. Nebenbei Schokolade grob hacken und zusammen mit der Sahne und der Butter in einem Topf erwärmen. Gut verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  6. Ausgekühlten Kuchen aus der Form stürzen. Auf der flachen Seite des Kuchens waagrecht eine circa 2 cm dicke Scheibe abschneiden. Den restlichen Kuchen mit der Schnittfläche nach Oben zurück in die Backform legen. Nun vorsichtig mit einem Löffel eine großzügige Ausbuchtung ausheben, damit Platz für die Füllung entsteht.
  7. Nun etwas Sahne in die Aushöhlung geben – gefolgt von ein paar Erdbeeren und wieder Sahne. So lange, bis die ganze Ausbuchtung gefüllt ist. Nun die flache Teigschicht aufsetzen. Teig gut stabilisieren und Backform wenden, sodass die gewölbte Seite nach oben zeigt.
  8. Schokoglasur über den Kuchen gießen und gleichmäßig verteilen. Kuchen für 24 Stunden kaltstellen – dann genießen!

Es ist zwar nicht ganz so einfach, diesen himmlischen Schokokuchen mit Erdbeer-Sahne-Füllung zuzubereiten – doch der Aufwand lohnt sich. Hier muss sich keiner zwischen Schokolade und Erdbeeren entscheiden! Wer generell gern backt und Lust auf ein kleines Meisterwerk hat, sollte unbedingt auch mal den sagenhaften "Death by Chocolate"-Kuchen nachbacken. Wie genau das geht, zeigen wir Ihnen im Video:

Schokokuchen
Schokokuchen

Wenn Sie nun angesichts dieser raffinierten Ideen gleich viele weitere tolle Schokokuchen kennenlernen wollen, sollten Sie unbedingt auch mal einen Blick in unsere Galerie werfen:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe