Aktualisiert: 29.04.2021 - 16:16

Perfekt für die Grill-Saison BBQ-Hähnchen in Rhabarber-Aprikosen-Marinade

Von Maibritt Peters

Bewerten Sie das Rezept
Zu unserem BBQ-Hähnchen in Rhabarber-Aprikosen-Marinade empfehlen wir eine leckere Curry-Mango-Soße.

Foto: GettyImages/Zufar Kamilov

Zu unserem BBQ-Hähnchen in Rhabarber-Aprikosen-Marinade empfehlen wir eine leckere Curry-Mango-Soße.

Diese unfassbar leckeren Hähnchenkeulen dürfen bei Ihrer nächsten Grill-Party nicht fehlen! Sie sind super fruchtig im Geschmack und werden Ihre Gäste begeistern.

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g Rhabarberstangen
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g Tomatenmark
  • 150 ml Wasser
  • 75 g Aprikosenkonfitüre
  • 60 ml Apfelessig
  • 60 ml Zuckerrüben-Sirup
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL Grillgewürz
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 12 kleine Hähnchenkeulen

Pro Portion etwa:

  • 469 kcal
  • 19 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate
  • 39 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 20 Minuten (zzgl. 30 Minuten Ziehzeit, ca. 30 Minuten Garzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Zunächst den Rhabarber waschen, die Enden kürzen und die Rhabarberstangen in 1 cm Stücke schneiden. Ebenso die Zwiebeln klein schneiden und den Knoblauch pressen. In einem großen Topf das Öl erhitzen und zuerst die Zwiebeln darin andünsten, nach 2 Minuten den Knoblauch hinzugeben, eine weitere Minute andünsten.
  2. Das Tomatenmark mit dem Wasser verrühren, in den Topf geben und köcheln lassen. Die Aprikosenkonfitüre, den Apfelessig, Zuckerrüben-Sirup und Dijon-Senf ebenso unterrühren.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer die weichgekochten Rhabarberstücke pürieren. Die Chiliflocken, das Grillgewürz, sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und untermischen.
  4. Die Hähnchenkeulen putzen und in eine große Auflaufform legen. Die Rhabarber-Aprikosen-Marinade darüber geben und jede einzelne Hähnchenkeule darin wenden, bis jede Stelle mit der Marinade bedeckt ist. Die Hähnchenkeulen ca. 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen.
  5. Nun können die marinierten Hähnchenkeulen in Alufolie auf den Grill gelegt werden. Für die letzten 10 Minuten die Alufolie wegnehmen und die Keulen beidseitig kross grillen.

Tipp: Wenn die Zubereitung auf dem Grill nicht möglich ist, können Sie die BBQ-Hähnchen in Rhabarber-Aprikosen-Marinade auch einfach im Ofen zubereiten. Den Ofen auf 200 Grad Umluft (220 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Hähnchenkeulen für 30 Minuten backen lassen, bis sie durch sind.

Nun ist für Fleisch gesorgt und Sie möchten gerne noch vegetarische Beilagen für Ihren Grillabend vorbereiten? Wir haben unsere besten für Sie zusammen gestellt:

Probieren Sie auch unsere gefüllte Spitzpaprika mit Feta und Pistazien – ein absoluter Grillgenuss. Fisch eignet sich ebenso hervorragend für einen Grillabend. Überzeugen Sie sich selbst und bereiten unser Lachsfilet mit Ananas auf dem Grill zu.

Kennen Sie sich mit allen Grill-Typen aus? Wir zeigen Ihnen die Wichtigsten im Überblick:

Die wichtigsten Grill-Typen im Überblick
Die wichtigsten Grill-Typen im Überblick

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Weitere leckere Rezepte mit Hähnchen oder zum Grillen finden Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe