Aktualisiert: 22.04.2021 - 17:14

Leckere Frühlingsküche Panierter Halloumi mit grünem Spargel, Kichererbsen & Reis

Von Franziska Peter

Bewerten Sie das Rezept
Unglaublich lecker: die Kombination aus paniertem Halloumi mit grünem Spargel und gerösteten Kichererbsen aus der Pfanne!

Foto: Getty Images/ Westend61

Unglaublich lecker: die Kombination aus paniertem Halloumi mit grünem Spargel und gerösteten Kichererbsen aus der Pfanne!

Endlich Frühling! Und was passt besser zu dieser Jahreszeit als frischer Spargel? Die grünen Stangen lassen sich schnell verarbeiten, denn sie müssen nicht geschält werden. Hier werden sie als Beilage zu Halloumikäse aus der Pfanne serviert.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 240 g Reis
  • 200 g Kichererbsen
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Koriander, getrocknet
  • 1/2 TL Kümmel
  • 2 EL Sojasoße
  • 500 g Halloumi
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 g Semmelbrösel
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Öl, für die Pfanne
  • Salz und Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 800 kcal
  • 42 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate
  • 42 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Reis kochen. Währenddessen den Spargel waschen und die Enden abschneiden. Die Kichererbsen gut abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und hacken.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten und anschließend den Knoblauch für ein Minuten anschwitzen. Dann die Kichererbsen und den Spargel zusammen mit dem Koriander und dem Kümmel mit in die Pfanne geben und fünf bis zehn Minuten braten. Dabei gelegentlich umrühren. Die Sojasoße dazugeben, das Gemüse darin schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Halloumi gegebenenfalls in kleine Schnitzel schneiden und abtrocknen. Die gemahlenen Mandeln und die Semmelbrösel mischen. Anschließend den Halloumi zuerst in Mehl, dann in Ei und schließlich im Mandel-Semmelbrösel-Mix wenden. Dann die panierten Halloumistücke in etwas Öl braten, bis sie von beiden Seiten goldbraun sind, und mit Reis, Spargel und Kichererbsen servieren.

Bei diesem Rezept landet panierter Halloumi mit grünem Spargel, Kichererbsen und Reis auf dem Teller. Und läutet ganz nebenbei noch die Spargelsaison ein – statt grüner Stangen passt auch die weiße Variante zum Gericht.

Wir sind übrigens große Fans von Halloumi und haben schon einige Rezepte rund um den außergewöhnlichen Käse ausprobiert. Ziemlich gut macht er sich etwa in diesem sommerlichen Kartoffelsalat. Aber auch zu Nudelreissalat mit Spinat passt er wunderbar. Oder wie wäre es mit gebratenem Halloumi auf Zucchinisalat?

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE.

Noch mehr Inspiration aus der vegetarischen Küche finden Sie in unserer Galerie:

Schauen Sie auch auf unserer Themenseite für jede Menge weitere vegetarische Rezepte vorbei.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe