Aktualisiert: 23.04.2021 - 06:26

Macht Lust auf Sommer Fruchtiger Rhabarber-Spritz mit selbstgemachtem Sirup

Von Franziska Peter

Bewerten Sie das Rezept
Schmeckt wunderbar nach Sommer: der leckere Rhabarber-Spritz.

Foto: Getty Images/ saschanti

Schmeckt wunderbar nach Sommer: der leckere Rhabarber-Spritz.

Endlich gibt es wieder Rhabarber im Gemüseregal! Das heißt, dass der Frühling da ist und der Sommer nicht mehr lange auf sich warten lässt. Wir machen uns schon mal bereit, um "hallo" zu sagen und die vielleicht schönsten Jahreszeiten mit einem leckeren Cocktail zu begrüßen.

Zutaten für 8 Gläser:

  • Für den Sirup, ergibt ca. 800 ml:
  • 1 kg Rhabarber
  • 1 l Wasser
  • 250 g Zucker, fein
  • 1/2 Bio-Zitrone, der Saft
  • 1 Vanilleschote
  • Für den Spritz:
  • 800 ml Rhabarbersirup
  • 800 ml Aperol
  • 1,5 l Mineralwasser
  • Minze und 1 Bio-Limette, zur Deko
  • Außerdem:
  • 1 Glasflasche, für den Sirup

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Den Sirup können Sie bereits am Vortag zubereiten. Dafür eine Glasflasche mit heißem Wasser ausspülen. Den Rhabarber putzen, waschen und in 3 cm breite Stücke schneiden. Diese in Wasser aufkochen und anschließend 20 bis 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Den eingekochten Rhabarber mit einem großen Sieb über einem zweiten Topf abtropfen lassen. Anschließend die Masse noch einmal in ein Geschirrtuch geben und gründlich über dem Topf auswringen.
  3. Die aufgefangene Flüssigkeit zusammen mit dem Zucker, dem Zitronensaft und einer aufgeschnittenen Vanilleschote weitere 30 Minuten einkochen lassen, bis ein Sirup entsteht. Diesen in einer Glasflasche abfüllen. Die Flasche können Sie dabei in einen feuchten, kalten Lappen einwickeln. Anschließend den Sirup kalt werden lassen und im Kühlschrank lagern.
  4. Jetzt die Drinks vorbereiten: Pro Glas 100 ml Aperol und 100 ml Rhabarbersirup mit Mineralwasser auffüllen. Mit einem Zweig Minze und Limettenscheiben dekorieren.

Tipp: Den Rhabarber-Spritz können Sie natürlich auch ganz ohne Alkohol genießen und statt Aperol einfach eine fruchtige Beerenlimo oder Tonic Water nutzen. Der selbstgemachte Sirup schmeckt außerdem ganz ausgezeichnet mit trockenem Sekt und verwandelt ihn in einen fruchtigen Aperitiv.

Mindestens genauso lecker wie unser Rhabarber-Spritz sind diese erfrischende Zitronenbowle mit Honig, ein Sommer-Cocktail mit fruchtigen Erdbeeren oder die Caipirinha-Bowle – am besten gleich probieren!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Sie bekommen gar nicht genug von spritzigen Drinks? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Galerie, in der wir die schönsten Cocktails für Sie gesammelt haben.

Weitere leckere Rezepte für kalte und heiße Getränke finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe