Aktualisiert: 25.04.2021 - 14:27

Trend aus Asien Vegane Bao Burger mit Jackfruit & eingelegtem Gemüse

Von Franziska Peter

Bewerten Sie das Rezept
Diese veganen Bao Burger mit Jackfruit bringen Ihnen ein Stück Asien in die eigenen vier (Küchen-)Wände.

Foto: Getty Image/ LauriPatterson

Diese veganen Bao Burger mit Jackfruit bringen Ihnen ein Stück Asien in die eigenen vier (Küchen-)Wände.

Klar, die für die USA typischen Burger mit Hackfleisch kennt jeder. Aber haben Sie schon einmal asiatische Burger probiert? Sie werden mit gedämpften Brötchen, sogenannten Bao Buns, serviert. Wir zeigen, wie's geht.

Zutaten für 6-8 Stück:

  • Für die Bao Burgerbrötchen:
  • 350 g Mehl, Typ 405
  • 15 g Hefe
  • 175 ml Wasser, lauwarm
  • 1 TL Salz
  • 1TL Zucker
  • 3 EL Olivenöl, und etwas mehr zum Bestreichen
  • Für das Gemüse:
  • 1 Möhre
  • 1/3 Gurke
  • 3 EL Reisessig
  • 1-2 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Für die Jackfruit:
  • 200 g Jackfruit, z.B. aus der Dose
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 EL Hoisinsoße
  • 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1 EL Sojasoße
  • Öl, zum Anbraten
  • Außerdem:
  • Erdnüsse, gehackt
  • 1 Bambus-Dämpfer

Pro Portion etwa:

  • 361 kcal
  • 13 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate
  • 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Minuten (zzgl. 60 Minuten Wartezeit für den Teig)

Und so wird’s gemacht:

  1. Das eingelegte Gemüse kann ein paar Stunden oder einen Tag im Voraus vorbereitet werden. Dafür die Möhre schälen, die Gurke waschen und beides in schmale Stifte schneiden.
  2. Reisessig, Zucker und Salz in einer Schale mixen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Bei Bedarf noch etwas mehr Salz oder Zucker hinzugeben. Anschließend das Gemüse in die Marinade geben, gründlich umrühren und im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Für die Brötchen die Hefe und den Zucker im Wasser auflösen. Zusammen mit dem Mehl, Salz und zwei Esslöffeln Olivenöl kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen 45 Minuten an einem warmen Ort ohne Luftzug gehen lassen. Danach aus dem Teig sechs bis acht Kugeln formen und diese abgedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen.
  4. Währenddessen die Jackfruit vorbereiten: Dafür diese abspülen und mit den Fingern oder einer Gabel in kleinere Stücke zupfen.
  5. Knoblauch und Ingwer schälen und kleinhacken. Den Knoblauch in einer Pfanne kurz in Öl anschwitzen, die Jackfruit hinzugeben und fünf Minuten mitbraten.
  6. In der Zwischenzeit die Hoisinsoße zusammen mit Ahornsirup oder Agavendicksaft und Sojasoße mischen und ebenfalls in die Pfanne geben. Zehn Minuten köcheln lassen.
  7. Nun die Bao Burgerbrötchen formen. Dazu die Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ovalen Fladen mit einer Dicke von etwa einem halben Zentimeter ausrollen und mit ein wenig Öl bestreichen. Die Fladen anschließend in der Mitte zusammenklappen und in einem Bambus-Dämpfer garen.
  8. Sind die Brötchen fertig, am besten kurz auskühlen lassen, anschließend mit der Jackfruit und dem eingelegten Gemüse füllen und mit gehackten Erdnüssen bestreuen.

Vegane Bao Burger mit Jackfruit sind auch als sogenanntes Streetfood beliebt. Der Clou: Die gedämpften Brötchen können ganz nach Geschmack gefüllt werden. Statt Jackfruit können Sie zum Beispiel auch zu Rindfleisch greifen. Und der taiwanesische Gua Bun Burger wird mit eingelegtem Schweinebauch serviert.

Tipp: Wenn Sie keinen Bambus-Dämpfer besitzen, können Sie auch einfach Wasser in einem Topf erhitzen und die Bao Buns in einem Sieb über dem Topf garen.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Unsere Galerie liefert Ihnen noch mehr Inspiration zur asiatischen Küche und stellt Ihnen Gerichte aus Japan, Thailand und Co vor.

Sie haben doch eher Lust auf amerikanische Burger? Probieren Sie Sloppy Joes, die mit einer würzigen Hackfleisch-Soße zubereitet werden. Und dank der Aloha-Burger mit Ananas und Speck reisen Sie kulinarisch nach Hawaii.

Jede Menge weitere leckere vegane und Burger-Rezepte finden Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe