Aktualisiert: 14.04.2021 - 06:43

Das Trendgebäck mal anders Saftiges Cranberrybrot mit süßer Orangenglasur

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Ein Cranberry-Brot mit warmen Gewürzen und himmlischer Orangenglasur wärmt die Seele!

Foto: Getty Images/ Alice Day / EyeEm

Ein Cranberry-Brot mit warmen Gewürzen und himmlischer Orangenglasur wärmt die Seele!

Sie haben genug vom Bananenbrot? Probieren Sie es doch einmal mit unserem würzigen Cranberrybrot! Es lohnt sich.

Zutaten für 1 Brot:

  • 260 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Nelken, gemahlen
  • ¼ TL Muskatnuss, gemahlen
  • 110 g Sonnenblumenöl
  • 150 g Brauner Zucker
  • 1 Ei, Größe L
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ Bio-Orange, der Schalenabrieb
  • 180 g Buttermilch
  • 100 g Cranberrys
  • 80 g Walnüsse, grob gerieben
  • Zutaten für die Glasur:
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Frisch gepresster Orangensaft
  • Außerdem:
  • Fett für die Form

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 70 Minuten Backzeit und 10 Minuten Vorbereitungszeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Brotform einfetten. Das Mehl sieben und dann Salz, Backpulver, Nelken und Muskatnuss in einer großen Schüssel vermengen.
  2. Öl, Zucker, Ei, Vanille und geriebene Orangenschale in einer etwas kleineren Schüssel vermengen, bis alles gut vermischt ist. Dann die Buttermilch hinzugeben und mit einem Schneebesen verquirlen. Diese Mischung nun zu den trockenen Zutaten in die größere Schüssel geben und erneut vermengen, bis sich eine einheitliche Masse gebildet hat. Cranberrys und Walnüsse unterheben und gleichmäßig verteilen.
  3. Den Teig in die vorbereitete Brotform geben und circa 70 Minuten backen. Nun Stäbchenprobe durchführen. Ist diese erfolgreich, kann das Brot aus dem Ofen genommen werden. Bleibt noch Teig am Stäbchen haften, Backzeit um 5 Minuten verlängern und Probe wiederholen.
  4. Während des Backens die Glasur vorbereiten. Hierfür Puderzucker und Orangensaft in einer kleinen Schüssel verquirlen.
  5. Das Brot nach dem Backen ungefähr fünfzehn Minuten abkühlen lassen und dann die Glasur über das ganze Brot geben, während es noch warm ist. Die Glasur zieht ein während das Brot abkühlt. Vor dem Anschneiden vollständig auskühlen lassen.

Sie sind durch das Cranberrybrot auf den Geschmack gekommen und wollen mehr ausprobieren? Vielleicht haben Sie Lust auf etwas Neues und Exotisches? Wie wäre es mit unserem fruchtigen Ananasbrot mit Ingwer und Kokos für etwas Abwechslung beim Backen und Genießen? Apropos genießen, in Kombination mit den verschiedenen Varianten der trendigen Fruchtbrote lässt sich perfekt der ebenso angesagte Dalgona-Kaffee genießen!

Zu viel des Süßen kann es gar nicht geben! Das sehen Sie auch so? Wie wäre es dann mit einer süßen Hauptspeise? In der Galerie finden Sie gleich mehrere Rezepte, die perfekt für Naschkatzen geeignet sind!

Ihr Kuchen wurde nicht ganz so, wie Sie es sich erhofft haben? Vielleicht ist Ihnen ein kleiner Fehler beim Backen unterlaufen. Finden Sie in diesem Video heraus, welche fünf klassischen Kuchen-Back-Fehler es gibt und wie Sie diese vermeiden:

Kuchen backen: 5 klassische Fehler
Kuchen backen: 5 klassische Fehler

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Welche Kuchen gerade beliebt sind, finden Sie übrigens auch auf unseren Themenseiten heraus.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe