Aktualisiert: 10.04.2021 - 19:20

Zergeht auf der Zunge: Raffinierte Birnen-Galette mit Gorgonzola und Kräutern

Von Anna Wehler

Bewerten Sie das Rezept
Bei dieser leckeren Crêpe Variation kann wirklich niemand widerstehen!

Foto: GettyImages/NataBene

Bei dieser leckeren Crêpe Variation kann wirklich niemand widerstehen!

Haben Sie schon einmal von einer Galette gehört? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit. Es handelt sich hierbei um eine Buchweizenmehl-Crêpe aus der französischen Bretagne. Und jeder liebt eine gute Crêpe, egal ob süß oder salzig. Sie sind neugierig geworden? Dann lesen Sie unbedingt weiter und erfahren Sie, wie eine traditionelle Galette zubereitet wird.

Zutaten für 2 Galettes:

  • 100 g Buchweizenmehl
  • 40 g Butter
  • Salz
  • 1 Ei, Größe M
  • 2 EL Wasser
  • 75 g Ziegenfrischkäse
  • 25 g Sauerrahm
  • 3 Birnen, gereift
  • 1 Zitrone
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • ein paar Zweige Thymian
  • etwas Minze und Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • 75 g Gorgonzola
  • 2 TL Honig

Pro Portion etwa:

  • 704 kcal
  • 48 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate
  • 15 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 20 Minuten (zzgl. 30 Minuten Kühlzeit & 45 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Zunächst wird das Mehl in eine große Schüssel gesiebt. Butter, Salz, Ei und Wasser hinzugeben und zu einem glatten Teig vermengen. In Frischhaltefolie gewickelt mindestens 30 Minuten kaltstellen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den Ziegenfrischkäse zusammen mit der sauren Sahne und der Zitronenschale verrühren und die Birnen schneiden.
  3. Den Teig auf einem Blech mit Backpapier ausrollen und mit der Frischkäsecreme bestreichen. Dabei unbedingt einen 4-5 cm breiten Teigrand lassen. Kräuter und Birnenstücke hinzufügen und mit dem Zitronensaft und dem Öl etwas befeuchten.
  4. Zuletzt wird der Teigrand umgeklappt, sodass er einen Teil des Belags bedeckt.
  5. Die Galette 40 Minuten backen, Gorgonzola und Honig hinzufügen und weitere fünf Minuten backen.
  6. Nach dem Backen noch Salz, Pfeffer und die Kräuter hinzufügen und warm servieren – fertig!

Bei dieser leckeren Birnen-Galette mit Gorgonzola und Kräutern sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Toben Sie sich aus und setzen Sie Ihre eigenen Ideen auf dem leckeren Teig um und belegen Sie sie genau nach Ihren Wünschen.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, dürfen Sie auf keinen Fall folgende Kreation verpassen: Diese Lachs-Crêpe-Röllchen mit Crème fraîche & Frischkäse zeigen, wie vielfältig Crêpes sein können. Und wenn das noch nicht genug ist, schauen Sie gerne in unserer Galerie vorbei. Hier finden Sie unzählige Crêpe- und Pfannkuchengerichte aus der ganzen Welt.

Lust auf etwas ganz besonders Ausgefallenes? Versuchen Sie sich mal an unserem Crêpes-Kuchen. Wie es geht, zeigen wir Ihnen im Video:

Herzhafter Crepes-Kuchen
Herzhafter Crepes-Kuchen

Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe