Aktualisiert: 09.04.2021 - 17:56

Der Geschmack Italiens Fruchtig und cremig: Pasta al Limone mit Parmesan

Bewerten Sie das Rezept
Zusammen mit frischer Zitrone und cremigem Käse, wird dieser italienische Nudel-Klassiker zum puren Genuss – Pasta al Limone mit Parmesan.

Foto: GettyImages.de/DronG

Zusammen mit frischer Zitrone und cremigem Käse, wird dieser italienische Nudel-Klassiker zum puren Genuss – Pasta al Limone mit Parmesan.

Von italienischen Pasta-Klassikern kann man nie genug bekommen. Dieses Rezept mit cremiger Soße und frischer Zitrone ist super einfach zubereitet und nimmt Sie mit auf eine kulinarische Reise nach Bella Italia.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 1 unbehandelte Zitrone (Bio)
  • 350 g Pasta (Wir empfehlen Spaghetti)
  • 150 ml Sahne
  • 90 g Butter
  • 90 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Zum Servieren
  • Etwas frischen Parmesan
  • Ein paar frische Basilikumblätter

Pro Portion etwa:

  • 500 kcal
  • 34 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate
  • 14 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 20 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Mit einem einem Sparschäler zwei breite Streifen Zitronenschale abschälen, in feine lange Streifen schneiden und zur Seite legen. Die restliche Schale von der Zitrone abreiben und in eine kleine Schüssel geben. Die Zitrone danach halbieren und auspressen.
  2. Die Pasta in reichlich Salzwasser etwa zwei Minuten kürzer kochen, als auf der Verpackung angegeben. Währenddessen die Sahne mit dem Zitronenabrieb in einen weiteren Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen, dabei gelegentlich umrühren. Bei niedriger Hitze die Butter Teelöffel für Teelöffel zur Soße geben, bis sie eine cremige Konsistenz bekommt. Die Soße danach vom Herd nehmen.
  3. Vor dem Abschütten eine Tasse Nudelwasser abschöpfen. Die Soße erneut bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen und das Nudelwasser hinzugeben. Die Pasta abschütten und und unter ständigem Rühren zur Soße geben. Nun nach und nach den Parmesan hinzugeben bis dieser geschmolzen ist. Den Zitronensaft hinzugeben, erneut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Sollte die Soße zu dick werden, kann ein wenig mehr Wasser hinzugegeben werden. Die fertige Pasta auf vier Teller verteilen, mit geriebenem Parmesan und frischem Basilikum garnieren, mit den zuvor geschnittenen Schalen-Streifen bestreuen und servieren.

Tipp: Natürlich kann dieses Rezept mit jeder Nudelsorte Ihrer Wahl (z.B. Dinkel- oder Vollkorn) zubereitet werden, hierbei sollte aber immer die individuelle Kochzeit auf der Verpackung beachtet werden.

Es ist kaum zu sagen woher dieses klassische Rezept ursprünglich genau stammt. Eines ist jedoch sicher, Pasta al Limone mit Parmesan sind in in den Küchen Süditaliens gerade im Sommer ein Renner. Dieses italienische Rezept ist super schnell zubereitet und eignet sich perfekt für einen anstrengenden Tag, an dem man ohne viel Aufwand ein köstliches Essen zaubern möchte. Schon in zwanzig Minuten holen Sie sich mit diesem Rezept den Urlaub nach Hause!

Sie haben Lust auf weitere einfache Rezepte für den schnellen Pasta-Genuss? Dann probieren Sie doch mal unsere fixen Spaghetti Burro e Parmigiano und den zeitlosen Klassiker Pasta Cacio e Pepe mit einer ebenso unschlagbar cremigen Soße!

Genauso gut wie eine cremige Soße passt zu Pasta natürlich ein leckeres Pesto. Zehn tolle Rezepte, damit Sie Ihr Pesto ganz einfach selbst zubereiten können, haben wir Ihnen in unserer Galerie zusammengefasst. Schauen Sie mal:

Zeit für Nudeln aus dem Ofen? Unser Video zeigt Ihnen, wie sie einen himmlischen Muschel-Pasta-Auflauf zaubern:

Muschel-Pasta-Auflauf
Muschel-Pasta-Auflauf

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Weitere leckere Ideen, wenn gerade mal flott ein gutes Essen serviert werden muss, finden Sie auf unsere Themenseite für schnelle Rezepte. Und wenn Sie auch einfach nicht genug von köstlicher Pasta bekommen, sind unsere Nudelgerichte genau das Richtige für Sie!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe