Aktualisiert: 01.04.2021 - 06:32

Zum Dahinschmelzen Luftig-lockere Karfreitagsbrötchen mit Marmelade

Bewerten Sie das Rezept
Bei unseren Karfreitagsbrötchen mit Marmelade schlagen Herzen aller Naschkatzen direkt höher!

Foto: Shutterstock/ alpenkoch

Bei unseren Karfreitagsbrötchen mit Marmelade schlagen Herzen aller Naschkatzen direkt höher!

Festlich genießen: Unsere Karfreitagsbrötchen mit Marmelade versüßen Ihnen den Start ins lange Wochenende. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit diesem Rezept.

Zutaten für 1 runde Backform (28 cm Durchmesser):

  • 1 Würfel Hefe
  • ca. 20 ml Wasser, lauwarm
  • 80 g Zucker
  • 500 g Mehl, Type 405
  • 1 TL Salz
  • 2 Eigelb
  • 250 ml Milch, lauwarm
  • 125 g Butter
  • Erdbeermarmelade
  • 80 g Butter, flüssig
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitungszeit:

  • ca. 40 Minuten (zzgl. 1 Stunde Gehzeit und 30 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Als erstes die Hefe zusammen mit dem Wasser und dem Zucker auflösen. Diese Mischung in eine große Rührschüssel geben und Mehl dazusieben, dann Salz, Eigelbe, lauwarme Milch und Butter hinzufügen. Das Ganze acht bis zehn Minuten zu einem weichen Teig verkneten. Diesen zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde lang gehen lassen.
  2. Eine runde Backform mit flüssiger Butter ausstreichen.
  3. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Hefeteig daraufgeben. Aus dem Teig 14 bis 16 Portionen abteilen. Die Teiglinge zu Kugeln formen und diese flach auf die Arbeitsfläche drücken. 1 TL Erdbeermarmelade in die Mitte aller Teigfladen setzen. Dann Teig über der Marmelade zusammenfalten und zusammendrücken, sodass gefüllte Teigbällchen entstehen. Teigbällchen mit der Faltstelle nach unten kreisförmig in die Backform setzen.
  4. Backform auf untere Schiene in den kalten Ofen schieben und den Ofen auf 150 Grad Umluft (170 Grad Ober-/Unterhitze) erhitzen. Das Ganze 30 Minuten backen lassen, dann aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben. Das war es auch schon!

Luftig süße Hefebrötchen sind zu Karfreitag einfach ein echter Klassiker. Wie könnte man auch besser in ein verlängertes Wochenende starten als mit diesen himmlisch luftigen Karfreitagsbrötchen mit süßer Marmelade? Wenn Sie außerdem noch an süßen Backwaren interessiert sind, dann empfehlen wir Ihnen außerdem unsere köstlichen Möhrenkekse mit leckerer Buttercreme. Was Sie sonst noch so zauberhaftes zum Fest backen können, haben wir Ihnen in der Galerie zusammengestellt:

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie genau Ostern in anderen Ländern der Welt zelebriert wird? Wir verraten es – im Video:

So wird Ostern in anderen Ländern gefeiert
So wird Ostern in anderen Ländern gefeiert

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe