Aktualisiert: 29.03.2021 - 17:17

Knusprig & frisch Kürbis-Salat mit Speck-Croûtons: Ein frischer Gaumenschmaus!

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Dieser leckere Kürbis-Salat geht doch immer: am Besten zur Mittagszeit!

Foto: Isabell Triemer

Dieser leckere Kürbis-Salat geht doch immer: am Besten zur Mittagszeit!

Aromatischer Kürbis-Salat mit knusprigen Speck-Croûtons ist genau das Richtige für zwischendurch! Er sättigt, aber gibt einem nicht das Gefühl, überfüllt zu sein!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 EL Honig
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 7 EL Öl
  • 1 kleiner Kopf Endiviensalat
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Äpfel
  • 75 g Haselnusskerne
  • 250 g Speck, geräuchert und durchwachsen
  • 2 Scheiben Weizenmischbrot (ca. 150 g)
  • 4 Stiele Thymian

Pro Portion etwa:

  • 530 kcal
  • 35 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate
  • 18 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Für das Dressing Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. 5 EL Öl in dünnem Strahl darunterschlagen. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in breite Streifen schneiden. Kürbis waschen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Apfelviertel ebenfalls in Spalten schneiden. Haselnusskerne grob hacken.
  2. Speck in Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne knusprig auslassen. Nüsse zufügen, kurz mitbraten. Alles herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kürbis im heißen Speckfett unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Apfel zufügen, 2–3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brot in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Brot darin knusprig braten. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Am Ende kurz mitbraten. Pfanne vom Herd ziehen.
  3. Salat mit Kürbis und Apfelspalten auf 4 Teller verteilen. Speckmischung daraufgeben und alles mit dem Dressing beträufeln. Croûtons daraufstreuen und servieren.

Veggie-Tipp: Den Speck können Sie durch gewürfelten Räuchertofu ersetzen.

Dieser Kürbis-Salat mit Speck-Croûtons ist genau das Richtige für die Mittagspause! Der Hunger ist gestillt und Sie können voller Energie in die zweite Runde starten! Probieren Sie es aus und überzeugen sich selbst!

Wenn es mal ganz schnell gehen muss, ist das Kohlrabicarpaccio mit Garnelen und Feldsalat ein hervorragendes Rezept! Auch unser Kasseler-Salat mit Grapefruit und Pinienkernen ist absolut zu empfehlen!

Sie mögen ausgefallene Salat-Ideen? Dann schauen Sie doch mal in unserer Galerie vorbei! Dort haben wir die besten Sommersalate für Sie herausgesucht:

Dachten Sie auch, dass sich Salat besonders abends gut eignet, vor allem, wenn gerade Diät angesagt ist? Wir klären im folgenden Video diesen Mythos auf:

Salat am Abend: Wirklich ungesund?
Salat am Abend: Wirklich ungesund?

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Weitere leckere Salat-Rezepte finden Sie auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe