Aktualisiert: 05.04.2021 - 20:30

Verführerisch gut Birne-Helene-Gugelhupf: Aus Dessert-Klassiker wird Kuchen!

Von

Bewerten Sie das Rezept
Dieser Birne-Helene-Gugelhupf macht Ihr Kaffeekränzchen zu etwas ganz Besonderem!

Foto: Isabell Triemer

Dieser Birne-Helene-Gugelhupf macht Ihr Kaffeekränzchen zu etwas ganz Besonderem!

Gugelhupf geht einfach immer! Dieser ist jedoch von besonderer Art – mit Birne-Helene-Geschmack! Holen Sie sich diesen phänomenalen Kuchen auf Ihren Kaffeetisch und beeindrucken Sie Ihre Liebsten!

Zutaten für 10 Stück:

  • 1 kleine Birne
  • 2 Eier (M)
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • einige Tropfen Bittermandel-Backöl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 125 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Vollmilch-Joghurt (3,5 % Fett)
  • 75 ml neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)
  • 75 g Schokoladentropfen
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 Würfel Kokosfett (16,7 g)
  • 1 TL Kakaopulver
  • Für die Form:
  • Mandelblättchen zum Einstreuen

Pro Portion etwa:

  • 360 kcal
  • 25 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 35 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Birne waschen, schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Eier, Zucker, 1 Prise Salz und Bittermandelöl ca. 5 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgeräts dickschaumig aufschlagen. Die gemahlenen Mandeln, Mehl und Backpulver vermischen und nacheinander mit Joghurt und Öl unter die Eiercreme rühren. Danach die Schokotröpfchen und Birne unterheben.
  2. Den Teig in eine gefettete und mit Mandelblättchen ausgestreute Gugelhupfform (1 Liter Inhalt) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten (Stäbchenprobe!) backen. Anschließend den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Die Schokolade klein hacken. Sahne mit Kokosfett erhitzen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen. Kuchen mit der Glasur beträufeln, mit Kakao bestäuben und bis zum Servieren kalt stellen.

Der Birne-Helene-Gugelhupf schmeckt wirklich ausgezeichnet und passt zu jedem Anlass! Bereiten Sie ihn doch bei nächster Gelegenheit mal vor und verwöhnen damit sich und Ihre Lieben.

Die Birne ist natürlich eine vielseitig einsetzbare Frucht, wenn es um Kuchen geht! Ob im Schokokuchen oder in einer Torte, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Wir haben die Besten Rezept-Ideen für Birnenkuchen für Sie zusammen gestellt:

Wenn Sie von Gugelhupf-Kreationen nicht genug haben können, dann probieren die doch auch unseren vorzüglichen Käpt’n Blaubär Gugelhupf! Mit seiner zitronigen Note ist er der absolute Frühlings-Hit!

Wir zeigen Ihnen wie Kuchenbacken eins Ihrer leichtesten Übung wird, indem Sie diese 5 Fehler vermeiden:

Kuchen backen: 5 klassische Fehler
Kuchen backen: 5 klassische Fehler

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Und das Beste: Wir haben noch eine Vielzahl an leckeren Kuchen und Torten auf unseren Themenseiten. Schauen Sie doch mal vorbei!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe