Aktualisiert: 01.04.2021 - 17:52

Ein Traum mit Hackfleisch Aus dem Ofen: Hackbällchen mit grünem Spargel

Von

Bewerten Sie das Rezept
Auch aus dem Ofen schmecken sie einfach traumhaft – Hackbällchen mit grünem Spargel.

Foto: StockFood / Mondadori Portfolio

Auch aus dem Ofen schmecken sie einfach traumhaft – Hackbällchen mit grünem Spargel.

Hackbällchen schmecken auch aus dem Ofen ganz wunderbar! Einfach zubereitet mit leckerem Spargel und einem frischen Hauch von Zitrone.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 300 g Putenhackfleisch
  • 200 g Schweinehackfleisch
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Majoran
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g gekochter Schinken
  • 1 Scheibe Weißbrot
  • 120 g körniger Senf
  • 1 Ei
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 große Bio Zitrone
  • 500 g grüner Spargel
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Olivenöl

Pro Portion etwa:

  • 469 kcal
  • 23 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate
  • 32 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 25 Minuten (zzgl. 25 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Puten- und Schweinehackfleisch in eine Schüssel geben. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Schinken in feine Würfel schneiden. Weißbrot entrinden und sehr fein hacken.
  2. Alles zusammen mit 80 g Senf, Ei und Parmesan zum Hackfleisch geben und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Semmelbrösel ergänzen. Aus der Masse esslöffelweise kleine Bällchen abdrehen und in restlichen Semmelbröseln wenden.
  3. Die Zitrone waschen, halbieren und eine Hälfte in Spalten schneiden. Die andere Hälfte auspressen, den Saft mit restlichem Senf und 2-3 EL Wasser verquirlen.
    Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen im unteren Drittel schälen. Bei Bedarf längs halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und die Knollen abschneiden. Diese halbieren, die Stängel ganz lassen.
  4. Die Fleischbällchen auf einem tiefen Backblech verteilen. Spargel und Frühlingszwiebeln mit den Zitronenspalten dazwischen verteilen. Die Senf-Zitronensaftmischung darüber geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln.
  5. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Blech für ca. 25 Minuten in den Ofen schieben. Die Hackbällchen heiß vom Blech servieren.

Köstliche Hackbällchen sind ein Renner bei Groß und Klein. Mit unserem Rezept für Hackbällchen mit grünem Spargel verleihen Sie dem beliebten Klassiker durch die leichte Säure der Zitrone einen frischen und sommerlichen Hauch. Als Beilage eignen sich Reis oder Kartoffeln wunderbar.

Sie haben Lust auf weitere Rezepte rund um die köstlichen Klöße? Dann probieren Sie gerne unsere Asiatische Reissuppe mit Hackbällchen & Pilzen, oder diesen deftigen Hackbällchen-Sauerkraut-Auflauf mit Schmand-Soße für ein gelungenes Abendessen.

Weitere tolle Rezeptideen mit Hack finden Sie in unserer Galerie. Schauen Sie mal:

Auch unter der Sonne Südeuropas genießt man die kleinen Bällchen. Ein Rezept aus der Toskana, zeigt Ihnen unser Video:

Hackbällchen Toskana mit würziger Tomatensauce
Hackbällchen Toskana mit würziger Tomatensauce

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Und wenn das noch nicht genug der köstlichen Inspirationen war, schauen Sie gerne auch auf unseren Themenseite für Hackfleisch und Spargel vorbei.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe