Aktualisiert: 05.03.2021 - 17:29

Cullen Skink So aromatisch: Fischsuppe mit Kartoffeln nach schottischer Art

Bewerten Sie das Rezept
Lust auf schottische Fischsuppe? Probieren Sie unsere Cullen Skink.

Foto: Getty Images/ALLEKO

Lust auf schottische Fischsuppe? Probieren Sie unsere Cullen Skink.

Lust auf etwas Neues? Dann sollten Sie sich diese schottische Fischsuppe namens Cullen Skink keineswegs entgehen lassen!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 EL Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Kartoffeln
  • 400 g Schellfischfilet, geräuchert
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml Vollmilch
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 387 kcal
  • 23 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate
  • 26 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stunde

Und so wird’s gemacht

  1. Im ersten Schritt die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Währenddessen Zwiebeln abziehen und hacken, dann in der Butter andünsten, bis sie glasig ist.
  2. Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, dann zusammen mit 300 ml Wasser in den Topf geben. Alles zum Kochen bringen, dann bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Schellfischfilet abwaschen und trocken tupfen, dann in eine Pfanne geben und mit Milch bedecken. Das Ganze erhitzen und etwa fünf Minuten kochen lassen, bis der Fisch schön zart ist. Fisch mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und auf einem Brett auskühlen lassen. Nun alle Gräten und Haut entfernen und den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Fisch zusammen mit der Milch in den Suppentopf geben. Ein Lorbeerblatt, ordentlich Salz und Pfeffer dazugeben und alles bei kleiner Hitze für 30 Minuten köcheln lassen. Sahne aufgießen und erhitzen, dann nach Belieben nochmals nachwürzen. Vor dem Servieren frische, gehackte Petersilie unter die Suppe rühren – das war es auch schon!

Tipp: Ihnen ist die Suppe zu dünnflüssig? Traditionell können Sie einfach etwas Kartoffelpüree-Pulver einrühren.

Unsere schottische Fischsuppe mit Kartoffeln, auch Cullen Skink genannt, haben Sie bestimmt noch nie zuvor gegessen! Nun, es sei denn natürlich, Sie bereisen gerne mal Schottland – vor allem den Nordwesten des Landes. Dort wird die Suppe gerne als erster Gang oder auch als eigenständige Hauptspeise serviert.

Lust auf andere Suppen mit Fisch? Probieren Sie doch auch mal unsere Fischsoljanka oder diese spanische Fischsuppe. Es lohnt sich!

Wussten Sie eigentlich, dass man beim Suppekochen eine Menge falsch machen kann? Mehr erfahren Sie im Video:

Suppe kochen - Diese Fehler sollten vermieden werden
Suppe kochen - Diese Fehler sollten vermieden werden

Viele weitere originelle Rezepte mit Fisch finden Sie auf unserer Themenseite – oder auch in der Galerie:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe