Aktualisiert: 10.02.2021 - 18:01

Einfach traumhaft Herrlich luftige Mini-Krapfen aus Dänemark – müssen Sie probieren!

Bewerten Sie das Rezept
Einfach zum Vernaschen: Genießen Sie diese leckeren Aebleskiver mit Puderzucker.

Foto: Getty Images/ClarkandCompany

Einfach zum Vernaschen: Genießen Sie diese leckeren Aebleskiver mit Puderzucker.

Kennen Sie Aebleskiver? Dabei handelt es sich um kleine, dem Pfannkuchen ähnliche Krapfen – eine Spezialität aus Dänemark. Und so viel sei verraten: Sie schmecken so köstlich, dass jeder sie mal gegessen haben sollte.

Zutaten für 4 Stück:

  • 3 Eier, Größe M
  • 400 ml Buttermilch
  • 240 g Mehl, Type 405
  • 1/2 TL Natron
  • 1 EL Vanillezucker
  • etwas Zitronenschalenabrieb
  • 1/4 TL Salz
  • 1 EL Butter
  • Außerdem:
  • flüssige Butter zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Marmelade, zum Anrichten

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 30 Minuten Ruhezeit und Zeit zum Ausbacken)

Und so wird's gemacht:

  1. Zunächst die Eier trennen. Eiweiß vorerst beiseitestellen und Eigelb, Buttermilch, Mehl, Natron, Vanillezucker, Zitronenschalenabrieb, Salz und Butter mit einem Handmixer zu einem Teig verquirlen. Diesen dann für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Eiweiß nun mit dem (zuvor gesäubertem) Handmixer steif schlagen, dann vorsichtig unter den Teig heben.
  3. Nun eine Pfanne mit Ausbuchtungen (z. B. eine Augen- und/oder Pförtchenpfanne) mit ausreichend Butter einpinseln und die Pfanne schön heiß werden lassen. Die einzelnen Ausbuchtungen circa zu 3/4 mit Teig auffüllen und die Aebleskiver bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken. Sobald der Teig am Rand fest wird, kann das Gebäck mit einem Holzstäbchen oder einer Gabel vorsichtig gewendet werden.
  4. Abschließend Aebleskiver mit Puderzucker bestäuben – und mit Marmelade nach Wahl servieren und genießen!

Schon pur gegessen sind die dänischen Krapfen bzw. Aebleskiver eine absolute Gaumenfreude – doch Sie haben noch einige weitere Möglichkeiten, der kleinen Nascherei das gewisse Etwas einzuverleiben. Geben Sie doch zum Beispiel Rosinen oder kleingeschnittene Apfelstückchen in den Teig und backen die Aebleskiver erst dann aus. Einfach nur köstlich!

Pfannkuchen sind ja in allen Formen und Varianten eine echte Wohlfühl-Angelegenheit – und nun kennen wir eine schmackhafte Version aus dem bezaubernden Dänemark. Und die Dänen sind freilich längst nicht die einzigen, die tolle Rezepte für die Leckerei in petto haben. In der Galerie haben wir Ihnen tolle Pfannkuchen-Rezepte aus aller Welt zusammengestellt!

Sie sind eine passionierte Naschkatze? Dann tauschen Sie bestimmt gerne mal ein deftiges Hauptgericht durch eine Süßspeise aus! Wenn Sie da noch mehr Inspiration wünschen, sollten Sie unbedingt einen Blick in unsere Playlist werfen:

Süße Hauptspeisen
Süße Hauptspeisen

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe