Aktualisiert: 08.02.2021 - 06:51

Kuchen-Glück Kleine, raffinierte Schüttel-Muffins mit Apfel & Zimt

Bewerten Sie das Rezept
Der Teig ist schnell geschüttelt und schon ist die Leckerei im Ofen!

Foto: Getty Images/ALLEKO

Der Teig ist schnell geschüttelt und schon ist die Leckerei im Ofen!

Sie lieben Muffins, wollen aber nicht lange in der Küche stehen? Dann kommen unsere Schüttel-Muffins mit Apfel und Zimt wirklich wie gerufen.

Zutaten für 12 Stück:

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 3 Eier
  • 150 ml Vollmilch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Äpfel, säuerlich

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 25 Minuten Backzeit)

Und so wird´s gemacht:

  1. Im ersten Schritt alle trockenen Zutaten – also Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und Zucker – in eine verschließbare Vorratsdose geben. Inhalt einmal ordentlich schütteln.
  2. Nun die Butter zum Schmelzen bringen – wahlweise in einem Topf oder in der Mikrowelle. Wählen Sie besser eine niedrige Temperatur, damit die Butter dann nicht kochend heiß ist. Flüssige Butter, Eier und Milch in einer weiteren verschließbaren Dose durchschütteln, bis alles schön cremig ist – und diese Mischung dann mit dem Zitronensaft zu den trockenen Zutaten geben. Dose gut verschließen und Zutaten erneut gründlich durchschütteln, bis ein ebenmäßiger Teig entstanden ist.
  3. Im nächsten Schritt die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und Äpfel in kleine Würfel schneiden. Diese unter den Teig heben.
  4. Den Ofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig in Muffinförmchen aus Papier oder eine entsprechende Form gießen. Muffins für circa 25 Minuten backen lassen – das war es auch schon.

Tipp: Ganz nach Belieben können Sie die Muffins auch noch mit Puderzucker bestäuben oder mit Zuckerguss dekorieren.

Schüttelkuchen sind ja ohnehin schwer angesagt – warum das Ganze also nicht auch mal im Mini-Format anbieten, wie etwa in Form unserer zuckersüßen Schüttel-Muffins mit Äpfeln? Wenn Sie dann doch die große Version präferieren, dann legen wir Ihnen unser Rezept für diesenApfel-Mandel-Schüttelkuchen ans Herz. Schmeckt einfach großartig und beweist hervorragend, wie simpel so ein Apfelkuchen sein kann.

Apropos Schüttelkuchen: Kennen Sie auch die Variante mit himmlischer Creme und Mandarinen? Wenn nicht, dann sollten Sie unbedingt mal unser Video anschauen. So einfach kann eine köstliche Torte zubereitet werden:

Schüttelkuchen mit Mandarinen
Schüttelkuchen mit Mandarinen

Viele weitere Ideen für Schüttelkuchen haben wir außerdem in der Galerie für Sie gesammelt. Einfach mal durchklicken:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Mehr Rezepte für verschiedenste schnelle Kuchen und auch Muffins aller Art gibt's auf unseren Themenseiten zu entdecken.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe